Frage an Personalarbeiter zwecks Fernstudium

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von schneckksche 16.08.07 - 12:55 Uhr

Hallo Ihr Mädels aus der Personalabteilung,

wie anerkannt sind eigentlich Fernlehrgänge / ein Fernstudium über diese privaten Schulen "ILS" oder "SGD" ??

Wird, wenn man dort einen Abschluss als z.B. Marketing-Fachwirt hat, dieser auch anerkannt oder eher abgetan,
nach dem Motto "ach nur so eine private Fernschule".

Das würde mich sehr interessieren - um den Stellenwert so einer Weiterbildung abzuschätzen

Gruss Schnecki

Beitrag von katha123 16.08.07 - 18:55 Uhr

Hi,

ich persönlich halte nicht viel davon. Sieht sehr nach Geldmacherein aus. Bin zwar Personalerin, weiß aber nicht was andere darüber denken. Stiftung Warentest hat soweit ich mich erinnere neulich die Weiterbildungsinstitute getestet.Alternativ-Angebot: die IHKs bieten oft Ähnliches an (halt nicht Fern- sondern Präsenzkurse), und die werden sicher von den Personalern anerkannt.
lg
katha

Beitrag von kajulju 17.08.07 - 09:05 Uhr

Liebe Schnecki, also wir erkennen solche Lehrgänge kaum an, es gibt nur den Bonuspunkt, dass der Bewerber die Sache durchgehalten hat, aber der Abschluss ist nicht viel wert.
Es gibt Fernfachhochschulen und Fernunis, das ist gleichgestellt mit anderen Abschlüssen aber von den privaten ILS u. a. kann ich nur abraten zumindest bei richtigen Abschlüssen wie Fachwirten. Da lieber zur IHK. Normale Fortbildungen wie Sprachkurse oder so fänd ich ok, aber viel zu teuer.
Liebe Grüße,
Kathi

Beitrag von goldtaube 17.08.07 - 12:51 Uhr

Ich bin zwar kein Personaler, aber möchte trotzdem etwas dazu sagen.

Es kommt darauf an was man macht. Es gibt Kurse bei denen man nur das SGD oder ILS Zertifikat bekommt. Diese Sachen sind soweit ich das bisher gehört habe nicht so sehr anerkannt. Macht man allerdings dort einen Kurs mit IHK-Abschluss, dann wird das sehr wohl gern gesehen. Aus diesem Grund sollte man sich eher für so einen Abschluss entscheiden.