Miräne besiegt *Tipp für alle

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von frechesdingnrw 16.08.07 - 12:56 Uhr

Hallo alle
ich hatte mich ja nun mehrmals ausgejammert wegen Migräneanfälle (so stark wie nie in meinem Leben)
Ich bin sogar nachts stdl. aufgewacht von den Schüben#schmoll
Gestern war ich nun bei meiner Hebi und die hat mich zu einem Physiotherapeuten überwiesen. So und da war ich gerade
Was soll ich sagen
das war schmerzhaft (wenn er so die Punkte massiert hat die befallen sind) aber spitze #freu
Hatte zwar Angst weil es ein paar mal ganz schön geknackt hat aber .............
Leute ich kann meinen Kopf bewegen !!!!#huepf
dann noch eine Fuß Reflexzonen Massage
#schock#freuwow
Also wenn Euch das auch plagen sollte das ist wirklich das Geld wert.
Einen Teil muss man leider selber tragen aber das ist es mir wert ;-)
Wollt nur mal die Erfahrung weitergeben
Lg Freches +#baby 15+6 + Jan 11 J

Beitrag von mienele 16.08.07 - 13:28 Uhr

Hmmmm!
Hab ja schon viel Probiert...aber das noch nicht!
Mags au net wenn an mir rum gefummelt wird!
Aber vielleicht Probier ich das mal aus!

Gruß Jasmin 29ssw

Beitrag von babylove05 16.08.07 - 13:32 Uhr

Hallo

Ich hab schon seitdem ich 10j bin Migräneanfälle hab auch schon alles aus probiert auch massage aber alles hat nix gebracht.
Sogar Autogenes training hat nix gebracht. Ich hab mich damit abgefunden. Aber schön des es dir geholfen hat, hoffe es hlt an

Aber noch zu Fussreflex Massage du weisst das du das eigetlich als schwanger nicht machen solltest.

Martina und Baby D. 26ssw

Beitrag von frechesdingnrw 16.08.07 - 13:34 Uhr

hm da meine Hebi mich dahingeschickt hat und der Therapeut ja weiß das ich SS bin (da auch mehrere Schwangere rumliefen) gehe ich mal davon aus das es ok ist

Beitrag von babylove05 16.08.07 - 13:44 Uhr

Massagen sind ja auch ok . Aber ich hab gesagt bekommen das Fussrefeksmassage verboten ist in der schwangerschaft weil dadurch Wehen ausgelöst werden können.

Hab das auch noch mal von einem Masseur ( oder wie man das schreibt) bestädigt bekommen. Genauso sollten man keine Massage in Kreuzband bekommen..
Aber wenn deine Hebi dich da hin schickt wird es seine richtigkeit haben.

Martina und Baby D . 26ssw