Geschenk für den frisch gebackenen Vati?!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von skadi26 16.08.07 - 13:10 Uhr

Hallöchen!

Möchte meinem Männel nach der Geburt was richtig schönes schenken und habe leider so gar keine Ahnung!!! Habt Ihr nicht ein paar Vorschläge/Ideen???

Danke skadi26

Beitrag von matzzi 16.08.07 - 13:31 Uhr

Hallo

eigentlich steht nach einer anstrengenden geburt dir ein geschenk zu:-)

außerdem machst du deinem mann doch das schönste geschenk, dass du ihm machen kannst: ein BABY

lg matzzi

Beitrag von chrisbenet 16.08.07 - 14:08 Uhr

Hi,

wir haben uns (aber hauptsächlich zur Bedienung ihm) eine hochwertige Videokamera geschenkt, so eine, die direkt auf DVD schreibt, klein und handlich ist...

Gruss,
Chris

Beitrag von raichu 16.08.07 - 16:32 Uhr

Ich habe Bauchfotos von einer Freundin (Profi) machen lassen, weil es "sein" erster Babybauch ist, aber mein dritter,
und er weiss (oder denkt) dass ich Bauchfotos machen lassen unnötig und doof finde und sie für mich auch nicht unbedingt haben will (ausser ein paar selbstgemachte zum erinnern).
Ich hoffe also, dass er überrascht ist und sich darüber freut, die sind halt nur für ihn#schein
LG
Anja

Beitrag von menina 16.08.07 - 19:06 Uhr

Hallo
ich habe meinem liebsten auch was geschenkt. Er war schliesslich auch schwanger und musste mitleiden.
Er hat von mir ein paar wunderschöne Manschettenknöpfe bekommen die trägt er auch ganz Stolz.
Ich habe ganz klassisch einen feinen ring bekommen.

Beitrag von sunshine181175 16.08.07 - 20:09 Uhr

Hey,

du schenkst ihm ein Kind. Das sollte doch reichen! ;-)

LG
Sandra

Beitrag von kajsa 16.08.07 - 20:45 Uhr

Hallo Skadi,
ich hab meinem Mann einen richtig schönen Brief geschrieben (vorher schon als ich hochschwanger war) und habe ihm eine richtig gute Zigarre gekauft, die er sich beim Pullerschnaps göönen konnte..#hicks Das Ganze hab ich dann im Babyzimmer deponiert und als unsere Maus auf der Welt war hab ich ihm gesagt, dass ich ihm was schenken möchte und er fand es ganz toll und hat gleich noch ein paar Tränchen verdrückt. :-D
Alles Gute für Euch
Katrin und Marie (*02.10.06)

Beitrag von bunny2204 16.08.07 - 22:15 Uhr

wie wäre es mit einem Baby?

Also ich denke das ist Geschenke genug

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von 22engel1975 17.08.07 - 01:28 Uhr

#huepf#huepfHabe meinem Mann ein neues Zippo-Feuerzeug (er ist Raucher) geschenkt und habe "Papi 2007" eingravieren lassen...

Beitrag von 9178 17.08.07 - 09:44 Uhr

Vielleicht ein T-Shirt mit nem Bild von eurem Kind - dem Gewicht und der Größe oder nem netten Spruch.

Könntest dir das auch machen lassen und vielleicht fürs Baby auf nen Body.

Madeleine mit Erik *14.07.07

Beitrag von skadi26 17.08.07 - 11:48 Uhr

Viiielen Dank für Eure Antworten! Habe auch schon zwei Varianten ins Auge gefaßt.

Natürlich ist das Baby das tollste Geschenk von allen. Aber wenn man einen so fürsorglichen und hilfsbereiten Partner hat, kann man das doch ruhig zusätzlich anerkennen :-D !

LG skadi26

Beitrag von kaleema 23.08.07 - 13:57 Uhr

Ich finde ja Antworten wie "Du schenkst ihm doch das Baby" oder "Eigentlich steht Dir ein Geschenk zu" immer doof... schließlich bekommt man das Baby ja gemeinsam und wir sind nicht die opferbereiten Brutmaschinen, die den Männern den eingeforderten Nachwuchs in die Hände legen. Also freuen sich doch beide über Geschenke und haben die gleichen Rechte und Pflichten, finde ich.

Ich habe meinem Mann eine Uhr gekauft. Auf der Spange gibt es eine Gravur, die ihn an den Anlass erinnern soll und daran, dass Sohn und Ehefrau ihn unendlich lieben. Er hat sich wahnsinnig gefreut und trägt die Uhr jeden Tag.

Viele Grüße,
Kali.