Kreislaufprobleme....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mia1980 16.08.07 - 13:11 Uhr

Hallo zusammen!

Nun bin ich schon zum zweiten Mal bei euch im Forum, mann wie die Zeit vergeht!

Ich habe folgendes Problem ich habe schon immer einen etwas zu niedrigen Blutdruck was mich aber nie störte.
Jetzt seit ca. 4 Wochen hauts mich regelrecht fast um ohne vorwarnung.
Gestern saß ich mit meiner Kleinen gemütlich auf der Couch und auf einmal alles schwarz und ein Surren im Kopf ich musste zehn Minuten liegen bis es einigermassen erträglich war.
Ich wollte fragen ob jemand ein " Mittelchen" gegen diese Anfälle kennt denn ich arbeite noch ein wenig und möchte nicht mitten in der Küche auf einmal umkippen oder auf der Strasse wenn ich meine Kleine dabeihabe.
Trinken tu ich schon so 3 Liter Wasser am Tag.

Vielen Dank für eure Hilfe

Leibe Grüsse mia1980 mit Maya *12.01.05 und #ei(10.Woche)

Beitrag von kuerbis-mama 16.08.07 - 13:23 Uhr

Hallo Mia,

hab ich auch - vor allem bei dem ständigen Wetterwechsel :-(

Ich habe was homöopathisches mir rausgesucht, ws mir ganz gut hilft. Vielleicht kann Dir Deine FÄ oder Hebi was geben?


LG
Olivia + Kürbis (16.SSW)

Beitrag von babylove05 16.08.07 - 13:26 Uhr

Hallo

Ich hab das auch. Schon von anfang an . Heute war meine Blutdruck weider bei 93/ 63 . Ich kann auch nicht lang aus dem Haus sein ohne des gefühl zuhaben gleich aus den Latschen zu kippen.

Mir hilft Cola ganz gut. Damit kommt mein Kreislauf wennigstens etwas in schwung, und schaden tut es in massen auch nix. Ansonst viel frische luft.

Martina und Baby D. 26ssw

Beitrag von dieschmitt 16.08.07 - 13:26 Uhr

hi du,
es gibt pflanzliche tropfen die helfen ganz gut. den namen weiß ich nicht mehr. frag doch mal deinen fa, meiner wusste die auf anhieb.

lg sandra

Beitrag von mia1980 16.08.07 - 17:37 Uhr



Vielen Dank für eure Tipps!

Werde am Dienstag bei der VU mal nach was pflanzlichem fragen.
Der Anfall gestern kam direkt nach dem Abendbrot mit einem Gals Cola das macht mir schon ein bisschen Angst...
Naja, kann ja echt von dem Karussell-Wetter kommen.

Also einen schönen Tag noch!

mia