Brauche Tips für Reisgerichte!!!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von svenja2006 16.08.07 - 13:24 Uhr

Hallo!

Meine Tochter hat sich derzeit ziemlich auf Reis eingeschossen, der darf pur nur mit bisserl Butter sein, oder auch anders. Da sie sonst ganz übel isst bin ich überglücklich endlich etwas gefunden zu haben.

Nur fällt mir einfach nicht wirklich viel ein, was ich ihr und dadurch auch uns zum Reis machen kann.

Sie ist 16 Monate und kommt eigentlich mit allem ganz gut klar im Mund, ausser Fleisch, und mag es eher herzhaft würzig als fade/mild.

Freue mich auf viele Tips von euch :-)

LG, Nicole

Beitrag von elzahid 16.08.07 - 13:48 Uhr

Also, mein Mann und ich essen fast nur Reis. Bei uns gibt es meistens afghanisches oder indisches Essen auf den Tisch, ich koche aber auch gerne mal thailändisch oder mexikanisch (sind ein wenig Multi-Kulti ;-) )

Jetzt weiß ich aber nicht, wie alt deine Tochter ist? Und wie sehr sie gut gewürzte Speisen verträgt? Sonst könnte ich dir ein paar leckere Sachen vorschlagen. Allerdings existieren fast alle Rezepte nur in meinem Kopf, ich müsste mich dann erstmal hinsetzen und dir das niederschreiben #schwitz ;-)

Beitrag von svenja2006 16.08.07 - 13:50 Uhr

Sie ist fast 17 Monate alt, also sie mag gerne auch was wo Zwiebel/Knobi dran ist, es sollte eben nach was schmecken und bloss nicht fade sein. Sie hasst Gläschen, vermutlich genau aus diesem Grund, weil es ihr einfach zu fade ist.

LG, Nicole

Beitrag von mami23ac 16.08.07 - 13:50 Uhr

Hallo Nicole,

hier mal ein paar Ideen von mir

-Reis-Zuccini-Hähnchen Pfanne

-gefüllte Paprikaschoten ( gefüllt mit einem Reis-Hack gemisch, für deine kleine dann evtl. nur mit Reis gefüllt)

- Reissuppe

- Reis mit Hackbällchen und Brokkoliröschen

- Reissalat fruchtig

- Reissalat mit Thunfisch

- Reis mit Fisch und Porreegemüse

- Reis Gemüse Pfanne

- Reis mit Puten oder Schweinegeschnetzeltes

vielleicht ist ja das ein oder andere für euch dabei,

LG Mami23AC

Beitrag von svenja2006 16.08.07 - 13:58 Uhr

ja danke, da hört sich einges wirklich gut an!!!

#herzlichen Dank!!!!!

Beitrag von eule0879 16.08.07 - 14:26 Uhr

Das hab ich als Kind geliebt: (meine Ma auch, weil's schnell ging *gg*)

Zwiebelwürfel in einem Topf glasig andünsten, dann Tomatenmark hinzu und mit Wasser auffüllen, bis es saucig wird. Mit etwas Zucker, Salz, Pfeffer und frischen Kräutern (ich mogel aber meist mit den gefrorenen Kräutern von Knorr oder so ;o) würzen.

In der Sauce Paprikastreifen, Zuchini und Champignons weichkochen und dann wer mag noch einen Schuss Sahne dazu und dann ab auf den Reis. Ich mach immer recht wenig Sahne dran, ich mag's dann eher sehr dickflüssig. Lecker ;o)

Ansonsten gibts bei uns auch schonmal Reis zu diversem Gemüse mit Fleisch, in der Suppe etc..