Brauche mal Meinungen-Ovo-Orakel bei ES+8

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stern76 16.08.07 - 13:41 Uhr

Hallo zusammen,

heute ist nicht mein Tag. Eben telefonierte ich mit meine Schwester, die mich eher runterzog als mich zu unterstützen.
Das hat mich traurig gemacht.

Da ich ein Monsterzyklus habe und ich heute 33 ZT bin und ES+8. Habe ich heute morgen orakelt. Da ich gestern Nachmittag schon mal Ovos gemacht habe. Und der deutlich eine 2. Linie zeigte. So der von heute Morgen aber auch, sehr deutlich. Und das wäre doch ziemlich früh fürs orakeln. Das war schon mittelstarke Linie. Warum springt der schon so früh an? Das will nicht in meinem Kopf. Ich habe schon paar male orakelt. Aber bei ES+10 war da nur ein Hauch von eine Linie und dann wurde es mehr. Ich weiß orakelt ist nicht so verlässlich. Aber ich bin erstaunt darüber.

Habe auch seitdem ES ZS. Aber ich weiß, das ich einen hatte.

Tja, ich weiß ohne ZB sieht es schlecht aus, was zu sagen.

Aber vielleicht kann mir einer das erklären. Ach der Orakel war mit Morgenurin. Da ich heute Nacht bis 4 mal aufs Klo rennen musste. War das gut 3,5 Stunden alt. Das mit dem Klo rennen ist auch seit Tagen. Ganz schlimm.

Danke

LG Anne


Beitrag von spiky98 16.08.07 - 14:45 Uhr

Mach mal morgen und übermorgen früh einen, und wenn weiterhin ein Anstieg ist, könnte sich dann ein Test am Nmt Frühtest lohnen. Es kann aber auch ein typischer Anstieg sein, den manche Frauen vor der Mens haben.
Dagegen spricht aber, das du am es+10
schon mal fast nix hattest. Aber versteif dich nicht drauf, es ist und bleibt ein Orakel, stell dich also lieber Negativ ein, und lass dich überraschen, wenns doch anders ist.
schau mal auf www.kiwu.winnirixi.de rein unter lh tests, da gehts auch ums orakeln.

Beitrag von stern76 16.08.07 - 14:51 Uhr

Danke dir. Das mache ich auch.

Ist halt nur so komisch. Da ich das echt nicht kenne von mir. Kann mir nicht vorstellen, das es nach dem Chaoszyklus geklappt haben könnte.

Hatte zwar auch ein SST gemacht, der zeigte nichts an. Aber das wäre ja auch zu früh gewesen sein. Das war mir klar, das er negativ sein würde.

Wenn er weiter ansteigt, wann kann ich dann früh testen. Wenn NMT Mittwoch wäre? Habe 10er von Schlecker hier.

LG Anne

Beitrag von spiky98 16.08.07 - 15:02 Uhr

Wenn du einen deutlichen Anstieg hast bis sonntag, kannst du ruhig am Montag den Test früh machen. Der mùsste dann entsprechend anzeigen, wenn eine Schwangerschaft besteht. Viel Glück und gib bescheid obs positiv ist.

Beitrag von stern76 16.08.07 - 15:18 Uhr

Ja, das mache ich. Leider bin ich auch eine Kandidatin, wenn auch nicht schwanger bin. Das er positiv ist.

LG Anne

Beitrag von tapsitapsi 16.08.07 - 14:46 Uhr

Hey,

#liebdrueck!

Bist du dir sicher mit ES+8? Woher willst du das wissen?#kratz
(Ich mein ja nur!)


Vom Orakeln hab ich keine Ahnung!#schmoll

Vielleicht liegt es an was anderem?#gruebel Ich mein, das mit dem Klo.

Schreib mir per E-Mail. Wollt nur zeigen, dass ich es gefunden hab.;-)

LG ELa

Beitrag von stern76 16.08.07 - 14:52 Uhr

Hey,

ich weiß, das ich mein ES am Mittwoch hatte. MS um 15 Uhr, ZS und Ovos waren positiv. Passte alles.

Schreibe dir gleich

LG Anne

Beitrag von tapsitapsi 16.08.07 - 15:41 Uhr

#aha