Arztwechsel jederzeit möglich???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schachti2005 16.08.07 - 13:48 Uhr

Hallo!

Meine Frage steht ja schon oben.
Ich würde gern den Frauenarzt wechseln da ich mit meiner jetzigen nicht so zufrieden bin.
Nun ging das Quartal aber im Juli los. Und in der Zeit war ich schon bei ihr.
Könnte ich jetzt ohne Probleme zu dem anderen Frauenarzt wechseln oder muss ich bis zum neuen Quartal warten, wenn es überhaupt damit zusammenhängt?


#danke inzwischen

LG Sandy

Beitrag von nina001 16.08.07 - 14:02 Uhr

du hast die freie arztwahl. d.h. du kannst jederzeit wechseln.

Beitrag von schachti2005 16.08.07 - 14:29 Uhr

Hallo!

#danke für die schnelle Antwort.
Dann geht das ja doch alles ohne Probleme...

LG Sandy

Beitrag von glu 16.08.07 - 15:42 Uhr

aber hol dir nochmal ne überweisung vom hausarzt (oder wo auch immer du die 10 € bezahlt hast) dann kannst die nämlich sparen ;-)

lg glu

Beitrag von fainne 16.08.07 - 21:01 Uhr

Hallo

Leider musst du bis zum Quartalsende warten oder noch einmal 10,- bei der neuen Gynäkologin bezahlen.

Eine Überweisung von Gyn zu Gyn ist nämlich leider nicht möglich.

LG Fainne (Gynhelferin)