Was kosten Grippen/KiGa/Krabbelgruppen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von camelita 16.08.07 - 14:09 Uhr

Hallo ihr da,
also meine Kleine ist zwar erst 4 Wochen alt, aber man muss sich ja früh genug kümmern.
Hab letzte Woche meinen Elternzeitzettel abgegeben und hatte diesbezüglich erstmal überlegen müssen
"wohin mit der Kleinen wenn ich wieder arbeite"
Meine Mama ist psychisch nicht in der Lage die kleine oft zu nehmen.
Hab mich im Internet erkundigt. Hab auch was gefunden,
aber da stehen ja die Preise nicht.

Könnt ihr mir sagen was ihr so bezahlt?!
Gibt`s Zuschuß für irgendwas?

Komm aus Hessen, genauer aus Gelnhausen

lg
und vielen Dank schonmal

Beitrag von spinat76 16.08.07 - 14:21 Uhr

Hallo,

unsere Kita kostet für 6 bis 7,5 Stunden 146 Euro plus im Schnitt 40 Euro Essengeld. Ist sicher überall anders, ich wohne in Dresden.

Krabbelgruppen sind sowas von unterschiedlich, da mußt Du einfach mal anrufen.

LG Anja (den dran Laura-Luna sehr zeitig anzumelden)

Beitrag von sweathu 16.08.07 - 14:31 Uhr

huhu

die Platzpreise richten sich imemr nach den Einkünften der Eltern..

Und es gibt leider nur gaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz wenig Plätze, bei Tagesmüttern, die zusätzlich gefördert werden..

Die meisten Plätze werden nicht "begünstigt" oder bezuschusst.
Dazu solltest du am besten bei deinem Jugendamt nachfragen, die haben Listen über Einrichtungen etc.
Da du sie am besten schon "vorgestern" hättest anmelden sollen.. die Plätze sind ja leider überall imme rnoch so rar:-(

Beitrag von binehase 16.08.07 - 15:01 Uhr

Hallo,
ich selbst komme aus Hanau und weiß, daß die Stadt hier richtig viel dazusteuert - einkomensunabhängig! Nach der Gebührenverordnung kostet hier ein voller Platz um die 170 Euro/ Monat, in Frankfurt über 400 Euro. Gelnhausen ist ja hier um die Ecke, vielleicht ist es da genauso. Geh doch einfach mal in einen Stadtladen oder ins Rathaus und frag nach.

Lieben Gruß
Sabine

Beitrag von camelita 16.08.07 - 16:06 Uhr

Danke für eure Antworten...

und ab wann muss man die kleinen anmelden?
Schon früh oder?

Beitrag von kathrin180307 16.08.07 - 18:01 Uhr

Hallo!

Ich komme aus München und wir haben unsere Tochter schon angemeldet als ich im 5. Monat schwanger war. Wartezeiten sind hier ca. 1,5-2 Jahre. Es wird empfohlen, sich anzumelden wenn man einen positiven Schwangerschaftstest hat... ;-)

Wir haben glücklicherweise einen bekommen. Ab November geht es los.

Liebe Grüße
Kathrin

Beitrag von supermania 16.08.07 - 23:04 Uhr

Hallo,

wir kommen aus der Nähe von München und bei uns kostet ein Platz ca. 260 EUR. Ich habe Angelique ca. 6 Wochen nach der Geburt angemeldet und hoffe nun, dass sie ab März in den KiGa kann.

LG

Maria