Brauche euern Rat

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lisi5 16.08.07 - 14:23 Uhr

Meine Kleine ist drei Monate alt. Sie ist eigentlich kein Spuckkind, doch in den letzten drei Wochen ist mir aufgefallen, dass sie sehr oft aufstoßt. Sie hat dauernd einen Reflux, sodass sie auch jedesmal das Gesicht dabei verzieht.

Ich habe gehört, dass es so eine Antirefluxnahrung gibt. Von welcher Firma ist sie und soll ich umstellen ohne mit meinem KA gesprochen zu haben? Was meinst ihr?

Danke im voraus
Lg lisi

Beitrag von scarlettohara 16.08.07 - 15:09 Uhr

Ich würde definitiv erstmal den KIA fragen!
Viele Babies spucken vermehrt oder stoßen oft auf - hat unter anderem mit dem 'Magenpförtner' zu tun, der am Anfang teilweise noch nicht richtig schließt.

Der KIA wird Dir sicherlich verlässlich sagen können, ob Handlungsbedarf besteht oder nicht.

Grüße
Scarlett

Beitrag von silsil 16.08.07 - 15:20 Uhr

Ich glaube die Nahrung gibts von Apatmil. Hab ich letztens bei uns im Müller Markt gesehen.

Allerdings, wenn das jetzt erst auftritt, würde ich erstmal den KiA fragen.

Lg

Silvia + Susanna *23.06.07