Baby hat Zeitschrift vollgesabbert und ein Stück wohl verschluckt!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicalex 16.08.07 - 14:49 Uhr

Hilfe!!! War nicht viel und sie scheint ok zu sein, aber jetzt mach ich mir Sorgen wegen der Druckerschwärze! Wie giftig ist die??? Weiß jemand Rat????
HILFE!!!!#schock
Danke! Nicole und Laila (5 1/2 Monate)

Beitrag von karina210 16.08.07 - 14:51 Uhr

was glaubst Du was Dein Kind noch so alles in den Mund stecken wird, keine Panik, das ist denk ich unbedenklich.

Beitrag von bleathel 16.08.07 - 14:53 Uhr

Hi,

also meiner hat sich schon durch die komplette Bandbreite der ZEIT gefressen...

Es war auch mal ein Käfer in der Windel, der Chininpanzer wird übrigens nicht verdaut ;-)

Die kleinen müssen sich immunologisch auseinandersetzen, keine Panik.

gruss
Julia

Beitrag von yamie 16.08.07 - 19:25 Uhr

#schock#schock

wie kommt denn bitte ein käfer in eine windel???

Beitrag von mitzl 16.08.07 - 20:22 Uhr

Na, vermutlich auf dem langen und dunklen Weg #freu

Beitrag von yamie 16.08.07 - 22:30 Uhr

#kratz

ähm, oben vorn oder unten hinten? #gruebel

sind ja beides lange, dunkle wege. *gg*

Beitrag von mitzl 16.08.07 - 15:02 Uhr

Huhu,

meine Kleine (6 1/2 Monate) hat zum Frühstück gerne den Sportteil und mag das Klopapier am liebsten frisch von der Rolle. Ich sage mal, wenn die Kleinen alt genug sind, sich jeden Blödsinn in den Mund zu stecken sobald man mal nicht guckt, dann vertragen sie es auch. #freu

LG Mitzl :-)

Beitrag von spinat76 16.08.07 - 15:25 Uhr

die kannst du wenn du glück hast morgen in der windel lesen.

Wenn es nur so wenig war ists nicht schlimm.

mein Au Pair Kind hat mit 2 Jahren total gern Tempos und Zeitungsstückelgefuttert#kratz#kratz. Natürlich wurde es ihm verboten, aber er hats heimlich gemacht. Wie ein Kaugummi draufrumkekaut und dann geschluckt. Bähhhh:-[

Da hatten wir auch ab und zu Teile des Daily Mirrors in der Windel.

Beitrag von cludevb 16.08.07 - 19:30 Uhr

Ooooch...

eigentlich bei jeder meiner "Leben und Erziehen" und "Eltern" fehlen irgendwelche kleinen Ecken oder Kanten...
Lecker scheinen auch Schweineohren (eigentlich für die Hunde) und Gras zu sein. ... hab ihm das Schweinsohr natürlich sofort weggenommen - bäh wie ekelig... aber die Hunde schleppen das immer herum...#augen

Gedanken brauchst du dir erst bei der einen oder anderen Pflanze machen: Benjamini (Ficus) z.b. verursacht leichte Bauchweh und Durchpfiff ;-) von dem hat Lukas sich mal heimlich ein Blatt gerupft und drauf rumgekaut (net aufgegessen, aber der Saft reichte anscheinend).

Der Ficus steht inzwischen aufm Schrank ;-)

Gruß Clude und Lukas *30.11.06 (dessen Mama sich gerad fragt, wo sie den Hundenapf lassen sollte... die Hunde können ja nur aufn Boden...) ;-)