@oktobies und all-zurück vom FA-34.ssw BEL/ wer noch????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sinelchen 16.08.07 - 14:55 Uhr

Hallo Mädels,

komme gerade von meiner FÄ und unser kleiner Schatz liegt nun in BEL-nachdem er wochenlang in SL gelegen hat.Ich hatte garnicht gemerkt,dass er sich gedreht hatte#kratz
Bin aber garnicht traurig:-D da ich sowieso panische Angst vor einer normalen Geburt hatte und von Anfang an mit nem Wunschkaiserschnitt geliebäugelt habe.
Wenn sich der kleine Mann nun in den nächsten 2 Wochen nicht dreht,dann muß ich wohl zur Besprechung der Geburt also des Kaiserschnitts ins Krankenhaus.
Gibt es hier noch ne Mami in spe die in der gleichen Situation ist???
Wann macht man denn KS-1 Wo vor ET???

Alles Liebe

Sina 34.ssw

Beitrag von anarchie 16.08.07 - 14:58 Uhr

Hallo!

Bin schon 36.SSW - aber mein Baby dreht sich auch noch fleissig....allerdings wird es ob nun aus SL oder BEL spontan geboren werden - und ein KS wäre für mich imer die letzte Möglichkeit...

lg

melanie

Beitrag von sinelchen 16.08.07 - 15:03 Uhr

Hi MElanie,

wie spürst Du denn,wenn dein Baby sich dreht???
Und,ist eine Geburt aus der BEL heraus denn empfehlenswert?

Alles liebe

Sina

Beitrag von anarchie 16.08.07 - 15:15 Uhr

Hallo!

Ich kann ja jederzeit die Lage ertasten....ausserdem fühlt es sich wie ein Erdbeben an...aber der zwerg wiegt ja auch schon 3kg....

Empfehlenswert...hm...Ansichtssache!
Beim ersten Kind machen das viele KH garnicht, weil sie darin keine Praxis haben, es schlicht nicht können....

Vor Allem sollte es sich die Mutter zutrauen und es wollen....

lg

melanie

Beitrag von sinelchen 16.08.07 - 15:33 Uhr

Klar,hast recht,man kann ja jederzeit die Lage ertasten-zumindest spüre ich immer das Köpfchen,das fühlt sich nämlich steinhart an und ist immer oben in meinem Brustkorb zu ertasten.
Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen,dass dein Baby sich noch dreht-SL ist wohl doch etwas angenehmer für ne Sponi-Geburt.

Beitrag von anne_81 16.08.07 - 16:07 Uhr

Hallo,

ich werde am Montag erfahren, wie mein baby zur Zeit liegt. Ehrlich gesagt, hoffe ich auch auf BEL. Ich hab auch von Anfang an mit einem KS geliebäugelt. Ich kann noch nicht richtig spüren wo die kleine liegt. Ich bekomme immer links und rechts die tritte ab. Hart wird der Bauch auch immer nur in den Seiten. ich denke das das dann der Kopf bzw. der Po ist.

LG
Anne+ Lea 31+0

Beitrag von sinelchen 16.08.07 - 16:18 Uhr

Liebe Anne,

danke für Deine Antwort.
Dann bin ich ja nicht ganz alleine.Aber wahrscheinlich müssen wir einfach abwarten und schauen ob sich unsere kleinen Würmchen noch drehen oder lieber in BEL bleiben.Jetzt,wo ich erfahren hab,dass der Kleine in BEL liegt,will ich keine Spontangeburt mehr und wünsche mir echt nen Kaiserschnitt.
Alles gute
Sina