Frauen von Berufssoldaten hier?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lillisophie 16.08.07 - 15:20 Uhr

Meine Frage steht ja schon oben? Mich würde interessieren, welche Kosten übernommen und und und

danke für eure antworten...#danke#danke#danke

Beitrag von maxmutti 16.08.07 - 16:34 Uhr

Hallo, ich kann dir bedingt helfen, ich war Zeitsoldatin und man hat uns damals gesagt das die freie Heilfürsorge wie krankenkassen zahlen!
liebe grüße

Beitrag von abete76 16.08.07 - 18:17 Uhr

Hi,
ich muss da nochmal nachfragen. Bist Du Soldatin oder dein Mann?
Mein Mann ist auch Berufsoldat.
Liegt das Problem bei dem der bei derBundeswehr ist dann bezahlen die alle Medikamente die benötigt werden aber keine künstliche Befruchtung. Da wir noch nicht soweit sind, weiß ich da auch nicht mehr und außerdem scheint unser unerfüllter Kinderwunsch an mir zu liegen, das SG von meinem Mann war ja in Ordnung.
Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.

Liebe Grüße
Beate