Doppelter Geburtstag?? Augusties @ ALL.....*silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von celiju2000 16.08.07 - 15:26 Uhr

Hallo Ihr lieben Augusties und andere,

Ich bin morgen in der 39ssw. ET habe ich am 31.08.07......nun stehe ich da....mein jüngster Sohn(6J.) hat am 25.08. Geburtstag....er würde so gerne seinen Geburtstag planen und Einladungen schreiben.
Leider musste ich ihm sagen, dass wir den Geburtstag nachfeiern müssen da es ja jederzeit soweit sein kann und sein Brüderchen zur Welt kommt. Ganz übel wäre es ja, wenn es genau an seinem Geburtstag los ginge und ich meinen Sohn mit Gäste sitzen lassen müsste.
Jetzt haben wir beschlossen, den Geburtstag nach zu feiern.

Mein Sohn sagte, es wäre ein super Geschenk wenn sein Brüderchen an seinem Geburtstag kommen würde.
Er würde auch für ihn mit eindecken so das er direkt mitfeiern könnte :-) *süß*
Nun ja, warten wir es mal ab. Vielleicht wird es doch ein Doppelgeburtstag.

Wollte ich mal los weren....würde mir wünschen er kommt heute noch #augen

Ich wünsche Euch allen noch alles Gute und viel Glück mit Eueren Zwergen.

LG
celiju ( die nicht mehr abwarten kann ) +#babyboy ET-15 inside + 3 Kids outside

Meine HP: http://www.bonnie-consulting.de/baby/index.htm

Beitrag von golden_earring 16.08.07 - 15:31 Uhr

hihi die Brüder meines Mannes haben auch an einem Tag geburtstag und sind genau ein Jahr auseinander.. die finden das auch prima! #freu

Alles Gute!
Nina

Beitrag von raichu 16.08.07 - 15:38 Uhr

Hey-
du bist ein Augusti und wir übertragen alle.... da musst du dir doch gar keine Sorgen machen!;-)
Mir ging es ähnlich mit der Einschulung am 6. August, allerdings ist mein Sohn 10 und ich habe Verständnis vorausgesetzt, falls es wegen der Geburt nicht geht, dass ich mitkommen kann...
Tja, aber es hat ja geklappt und ich sitze hier immer noch mit Bauch#augen

Finde ich total süß von deinem Kleinen, dass er das Baby "eingeladen" hat mitzufeiern...

Hast du denn nicht eine gute Freundin oder seine Paten oder Oma, die den Kindergeburtstag übernehmen würde? Kam mir nur gerade in den Sinn...
Aber wenn das Aufschieben für ihn ok ist.... das Brüderchen zu bekomen scheint ja auch sehr aufregend für ihn zu sein!

Ich wünsche dir auf jeden Fall erst einmal alles Gute weiterhin,
wir werden uns bestimmt vor der Geburt nochmal hier begegnen#schein

LG Anja und Sturkopp, ET +1

Beitrag von ana78 16.08.07 - 17:44 Uhr

Hach, wenn Du wüßtest wie gut ich Dich verstehe....

ET ist am 29.08. und am 01.09. hat mein Sohn Einschulung. Da graust es mir total davor, daß ich dann noch mit Bauch rumlaufe. Wir haben von vornherein gesagt es gibt nur die Feierstunde und danach Kaffee und Kuchen (aus der Tiefkühltruhe und diesmal nicht selbstgebacken :-p). Den kann notfalls auch die Oma schneiden und Kaffee kochen mein Mann. Horror wäre natürlich, wenn es dann losgeht, aber das kann ich mir nicht vorstellen!

Mein Sohn hat Verständnis, er bekommt aber auch in seiner Zuckertüte einen Gutschein einen Ausflug in den nächsten größeren Zoo als Entschädigung, nur weiß er das noch nicht. ;-)

Von mir aus auch lieber heute als morgen, hab total die Nase voll. Hebi war heute schon und hat Akkupunktur gg. Wasser und zur Geburtsvorbereitung gemacht. Ab nächste Woche will sie dann eine Nadel mehr setzen, damit es vielleicht losgeht. Denn Krümelmonster scheint gewichtsmäßig sonst wieder sehr groß zu werden, und da ich das schon mal hatte, kann ich gut drauf verzichten und hätte lieber es käme bald.

Alles Gute und viel Glück für Euch.
Ana 39. SSW

Beitrag von sportskanone 16.08.07 - 20:25 Uhr

hallo!
ich plane alle feiern noch und hab am 26.8. termin. mein mann hatte gestern-haben gefeiert und meine tochter wird am 21.8 auch 6 jahre alt, da feiern wir mit ihren paten und am 23.8 ist große geburtstagsfeier mit 10 kindern. man weiß doch nie, wann es wirklich los geht. am 24. 8 hat auch noch mein bruder.
wenn es wirklich jetzt die tage kommt, bekomm ich das auch mit "neuem baby" irgendwie hin. ich fänd es meiner tochter irgendwie nicht gerecht, ihren geburtstags sozusagen zu verschieben!
lg sportskanone mit emma 21.8.2001 und matti 12.3.2005 und baby lieber heut als morgen:)