Zurück aus KH (2 Wochen) wg. vorzeitiger Wehen 27. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von noblesse-oblige 16.08.07 - 15:59 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hatte ja angekündigt, dass ich für eine Woche in's KH muss. Daraus sind nun 2 Wochen geworden. Ich hing die ganze Zeit an Tropf und musste nur liegen.

Ich sollte schon die Kortison-Spritzen bekommen #schock Da der MuMu aber noch geschlossen ist und der GMH nicht verkürzt, haben wir das erst mal gelassen.

Ich muss jetzt alle 2 Wochen zum Arzt um den MuMu zu kontrollieren.

Da ich an meinem Entlassungstag 6 Wehen in 30 Minuten auf dem CTG hatte, muss ich mich jetzt sehr schonen.

Darf eigentlich nur liegen, aber das geht ja nicht. Der Haushalt will gemacht werden, kochen muss ich mir auch was und zum Einkaufen 2 km zu Fuß.. Was soll man machen..

Ausserdem muss ich meine gesamte Wohnungseinrichtung in Kartons packen und Möbel auseinanderbauen. Ich ziehe zum 1.10. noch um #schwitz

Aber ich merke bei der kleinsten Anstrengung, dass ich wieder Wehen bekomme.. Aber ich kann es nun nicht ändern..

Ich freue mich, wieder hier zu sein.

Liebe Grüße Lena 29. SSW

Beitrag von emmy06 16.08.07 - 16:04 Uhr

Hey Lena....

schön wieder von Dir zu lesen... #huepf#liebdrueck Hatten uns hier schon Sorgen gemacht.
Auch wenn ich nach dem Posting denke, das es besser wäre Du würdest noch im KH sein... Dich kann man ja nicht allein lassen, was Du jetzt alles wieder machen willst/musst :-) ;-)
Versuch bitte echt Dir Hilfe zu organisieren. Sprich mit Deinem FA über eine Haushaltshilfe... Das muss doch möglich sein... Dein kleiner Boy inside muss und soll noch schön lange dableiben, wo er ist....

Alles alles Liebe Yvonne 26.SSW

Beitrag von noblesse-oblige 16.08.07 - 17:00 Uhr

Gestern habe ich mir auch so gedacht, KH wäre besser #schmoll Wie sieht das denn mit einer Haushaltshilfe aus? Übernimmt die KK die Kosten? Wie oft kommt sie und was macht sie so? Bestimmt nicht einkaufen oder kochen.. Und das bisschen Wäsche waschen und putzen ist dann ja auch kein Problem..
Mein FA sagte allerdings schon vor'm KH etwas von einer Haushaltshilfe..

LG Lena

Beitrag von emmy06 16.08.07 - 18:19 Uhr

Hallo....

wie oft die Haushaltshilfe kommt, liegt daran, was für einen Bedarf Dein Arzt Dir verordnet. Und warum sollte die nicht einkaufen und kochen?? Dafür werden sie bezahlt... Du sollst liegen und Dich schonen...

Frag echt mal nach... Dir und Deinem Kleinen zuliebe.

Entschuldige die späte Antwort, war bis grad in der Küche :-)



LG Yvonne

Beitrag von noblesse-oblige 16.08.07 - 19:07 Uhr

Ich habe am Mittwoch wieder einen Termin beim FA. Werde ihn auf jeden Fall darauf ansprechen.

Ich komme gerade vom Einkaufen und ich musste alle paar Meter anhalten, weil ich wieder Schmerzen bekommen habe..
Ausserdem dachte ich jeden Augenblick, ich werde ohnmächtig #schwitz
Dabei war die Tüte nicht sooo schwer, denke mal 4-5 Kg..

Jetzt erstmal auf die Couch. Man ich bin total fertig, wie soll das denn weitergehen..

Danke für deine Antwort.

LG Lena

Beitrag von ayfer 16.08.07 - 16:09 Uhr

hallo lena,

das hört sich ja gar nicht gut an. hast du denn niemanden der dir beim packen hilft oder beim einkaufen? du solltest dich wirklich schonen sonst kommt das baby wirklich früher und dann wird das mit dem umzug auch nichts.

Bin auch in der 29. morgen wirds die 30 ssw. Ich war am dienstag beim arzt und der hat schon voll panik geschoben.. . weil der GMH einbischen verkürzt ist und MuMu leicht geöffnet und ich in 30 Min CTG alles 10 Min. wehen hatte. ich musste aber nicht ins krankenhaus... wurde krank geschrieben solle ruhen und liegen.

Du solltest dich wirklich schonen.

:-)

Beitrag von noblesse-oblige 16.08.07 - 17:03 Uhr

Habe leider niemanden, der helfen könnte.. Muss gleich auch los zum Einkaufen. Habe durch meinen KH-Aufenthalt nichts Brauchbares mehr im Kühlschrank.. Und dann wieder Schleppen #schwitz

Hab leider keine Möglichkeit, mich so zu schonen wie im KH #schmoll

LG Lena

Beitrag von viva-la-florida 17.08.07 - 18:20 Uhr

Willkommen zurück #freu

Man macht sich ja doch so seine Gedanken, wenn jemand in KH muss und man dann nichts mehr hört bzw. liest.

Aber Du solltest das wirklich ernst nehmen und Dich mal nach einer Haushaltshilfe erkundigen. Und für den Umzug musst Du Dir erst recht was einfallen lassen. Eventuell gibt es ja auch eine Möglichkeit, eventuelle Kosten erstattet zu bekommen.

Liebe Grüße
Katie + Moritz (31 SSW)