Frage Durchschlafen

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von susilili 16.08.07 - 16:36 Uhr

Hallo an alle mich würd mal Interessieren ab wann haben eure
Mäuse Durchgeschlafen?Meine Tochter ist 11/2 und schläft noch nicht durch wacht Nachts so 2bis 3mal auf,und will Trinken oder
sie schreckt aus einen Traum hoch ,usw....mir sagte auch mal wer durchschlafen ist Ansichts sache ,meine Tochter schläft Nachts noch bei mir mit im Bett .Und Nachmittag in ihren bei wenn schlafen die kleinen auch noch mit im Bett und ab wann habt ihr sie ind eigene
Bett Danke


PS :Entschuldigt wegen Rechtschreib Fehler hab eine Rechtschreib
schwäche Danke #danke

Beitrag von jeanny0409 16.08.07 - 16:46 Uhr

Hallo, meine beiden haben von Anfang an im eigenen Bet geschlafen.
Die erste hat mit nur 2Wochen durchgeschlafen(ungelogen)
und die 2. mit 5 Wochen.#huepf#freu
Natürlöich kommen immer mal wieder Phasen wo sie nachts doch mal wieder wach sind( Krankheit ect)

Beitrag von flexi 16.08.07 - 17:10 Uhr

Hallo,

Anika ist am 26.3.07 geboren uns schläft seit 2 Wochen durch und zwar von 20Uhr bis 6 Uhr, dann Flasche und dann nochmal bis 8 Uhr,
sie hält 12 Stunden ohne essen aus, denn die letzte Flasche gibt es um 18 Uhr.

Alex

Beitrag von flexi 16.08.07 - 17:11 Uhr

Achso, Anika schläft bei uns im Bett ein, wenn wir ins Bett gehen leg ich sie in ihres und dann liegt sie späterstens ab 6 uhr wieder bei uns nach der flasche oder schon früher weil sie aufgewacht ist.

alex

Beitrag von carrymarry 16.08.07 - 17:39 Uhr

es ist immer schwer hier zu fragen, ab wann die kleinen durchgeschlafen haben, es antworten eh immer nur die,deren kinder "Wunderschlafkinder" sind. meiner ist 11monate schläft immer noch nicht durch, aber schläft seit anfang in seinem bett in seinem zimmer.

LG Gudrun

P.S.: ich persönlich würde so früh wie möglich das baby ins eigene bett legen, den je älter es wird desto weniger versteht es warum es nun nicht mehr bei mama und papa schlafen darf.

Beitrag von visilo 16.08.07 - 17:46 Uhr

Lukas schlief mit 16 Wochen durch ( damit meine ich 10 Stunden und mehr).

Lg
visilo+Lukas (16.11.04)

Beitrag von susilili 16.08.07 - 17:48 Uhr

Naja das mit den im eigenen Bett schlafen geh ich mom Langsam an.
Ich lass se jetz immer Nachmittags in ihren Bett schlafen und werde
es jetz auch mal versuchen das es Nachts Genauso gut Klappt .Aber das Problem ist sie hatt Immer soviel Durst Nachts .

Beitrag von raena 16.08.07 - 20:02 Uhr

Also meine schläft im Prinzip seit der 7. Woche durch, d.h. letzte Flasche 22 Uhr, Schlafen so um 23 Uhr und unruhig wird sie meisten so gegen 6, da gibt es dann den Schnuller und zu 90% schläft sie dann weiter bis um 7:30- 8 Uhr, dann hat sie meist auch Hunger.

*grins* am Montag hat sie die Morgenflasche einfach verschlafen und hat nach dem 6 Uhr Schnuller bis 10:15 weitergepennt. war ganz irritiert und hab alle 15 Minuten nach gesehen ob alles OK ist. Um 10:15 lag sie dann in ihrem Bettchen und schaute mich mit großen Augen an und hat mich angelacht... man war das Klasse!!

Ach ja, sie schläft eigendlich von Anfang an in ihrem eigenen Bett und seit der 3. Woche auch in ihrem Zimmer

Liebe grüße
Tanja mit Mira (2.6.07)

Beitrag von hopsi2005 17.08.07 - 02:21 Uhr

Meine Tochter hat mit 3 Monaten ca. 7 Stunden durchgeschlafen, mit 10 Monaten ca. 9 Stunden und mit 1 Jahr ca. 10-12 Stunden. Wenn sie Blähungen hat, wacht sie nachts mehrmals auf.