Augusties, heute VU+CTG gehabt, morgen schon wieder CTG? Hilfe bitte!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dina295 16.08.07 - 17:05 Uhr

hallo Kugels,

hatte heute ganz normal VU und habe am Dienstag ET nun war das CTG heute normal und ein Paar Wehen drauf, was ich aber nicht so doll gemerkt hab!:-(

Naja jedenfalls meinte der FA alles OK GMH ist wie vor 2Wochen verkürzt aber es hat sich nichts weiter getan!#schmoll

Jetzt meinte er bei der Untersuchung, das es noch 1-2/paar Tage (wörtlich) #schockdauern wird und das er mich morgen nochmal zum CTG sehen will vorm We es sei denn ich entbinde heute Nacht!#kratz#augen

Und am Montag will er mich auch nochmal sehen zur VU und CTg#augen, es sei denn ich entbinde am Wochenende!#gruebel

ich finde es ja gut das er so genau ist und mich vorm WE nochmal ans CTG legt, aber wenn heute alles bestens war, hätte es doch auch bis Montag gereicht...also nur für mein Verständnis meine ich???

Wem geht es ähnlich oder habt ihr ne Idee?? Herztöne waren supi also von dem her???!!!!#freu

Alle zwei Tage muss man doch erst ab ET hin oder???#kratz Habe zwar jetzt auch Wehen aber noch nicht so doll, hat euer FA auch so aussagen getroffen, die euch so verwirrt haben???#augen Erst sagt er ein paar tage, dann...bis morgen, falls sie nicht heute Nacht entbinden.....hm irgendwie irritierend!!#schwitz

Bin schon gantz wuschelig, wie gehts euch mit euren Fa´s und deren Aussagen!!#kratz

#liebdrueck

LG Dina ET-5

Beitrag von nadined 16.08.07 - 17:11 Uhr

#kratzHallo !

Versteh ich auch nicht. Ich muss morgen zur Fa. hatte aber auch die letzten 7Tage 2 mal CTG und US#kratz

Ich überleg ob ich überhaupt hin soll. Denn die Untersuchung am Mumu interessiert mich ehrlich gesagt nicht mehr die Bohne, weil ich diese dauernten ET Aussagen leid bin:-[
- Es kommt die nächsten Tage#freu
- Ne kann doch noch dauern#heul
- Ach sie gehen über ET:-[

Macht ja nix Kind wiegt ja jetzt schon 3700 Gramm ca. da kann ich doch mal locker drüber gehen.

Naja wie gesagt Et hab ich auch erst am 24.08. und find es deshalb auch bissel viel alle 3 Tage zum Fa. wie momentan. Zumal wie bei dir, auch bei meinem Wurm alles in bester Ordnung ist.#freu

LG Nadine mit#baby boy ET-7#huepf#huepf#huepf

Beitrag von lolly21 16.08.07 - 17:11 Uhr

Hallo Dina

Mach dir mal keine Sorgen ich musste vor dem ET auch öfters hin war zwar nervig aber was soll man machen. Mein FA hat auch so komische Aussagen gemacht und dann hat er mich noch mal zum CTG bestellt und statt ich dann zum FA ging musste ich in die Klinik, weil es los ging also nicht verzweifeln. Gerade vor dem WE bestellen die einen öfter.

LG Jenny

Beitrag von dina295 16.08.07 - 17:15 Uhr

Danke ihr lieben,

na das beruhigt mich etwas, da lobe ich dann doch die gründlichkeit der FA´s und bin froh ein solches Exemplar erwischt zu haben!!

Hoffe natürlich das es doch heute Nacht oder am WE los geht und er mit seinen 1-2/ paar Tage recht behält und ich zumindest nicht übertragen muss!!

Danke und liebdrück#liebdrueck und auf das es bald los geht...

Eure Dina #herzlich

Beitrag von annek1981 16.08.07 - 17:16 Uhr

Hey Dina,

wir Augusties wieder ... ich muss jetzt schon seit 3 Wochen alle 2 Tage zum CTG, morgen auch wieder ... Zum WE wollen die Ärzte das doch immer nochmal sehen. Da müssen wir wohl alle durch und es ist ja hoffentlich auch bald vorbei oder doch nicht? Die Hebi bei meiner FÄ meinte, dass zur Zeit ziemlich viele über den Termin gehen ... liegt das am August?#kratz

LG Anne + Tim (2 1/2 Jahre) + Lotte (ET-9)

Beitrag von didine 16.08.07 - 17:38 Uhr

huhu, (bin wieder online nach dem Kampf mit dem Staubsauger #schwitz)...

also ich hatte die letzte VU letzten Mittwoch und die nächste erst nächsten Donnerstag, also 2 Tage vor ET. Meine FÄ ist in der Hinsich absolut #cool... finde ich auch klasse, denn so habe ich mich bisher nicht verrückt machen lassen;-)

Hach ja, ich hoffe aber auch, dass wir nicht allzu lange warten müssen. Erst heute Mittag habe ich auf dem Weg in die Stadt wieder einige Sprüche gehört (bspw wie viel ich ja doch noch zugelegt hätte und so... #augen 11 kg, ja ist doch nicht viel, die Kugel sieht an mir halt überdimensional aus #hicks, bin recht klein!)

lg Didine

Beitrag von raichu 16.08.07 - 17:17 Uhr

Meine FÄ war auch die letzten 2 Wochen vor ET so CTG-freudig.
Ich habe einige Termine abgesagt, weil ich keine Lust hatt und meine Hebi auch immer Herztöne abhört, ich fühle mich sicher genug.
Also entweder bekommen die viel Geld dafür, oder es gibt neue Sicherheitskriterien#kratz
Naja, jetzt MUSS ich ja alle 2 Tage:-(
meine ganze Hoffnung gilt dem Wochenende!#schein

LG
Anja ET +1

Beitrag von meaculpa 16.08.07 - 17:20 Uhr

Hallo,
ich glaube, solche Aussagen von den Ärzten kommen zustande, weil sie eben auch keine Hellseher sind :-D Ich versteh zwar nicht, warum sie dann überhaupt irgendwelche Prognosen abgeben - aber vielleicht können sie es einfach nicht lassen :-)
Mein FA sagte mir auch
- Kind kommt auf jeden Fall früher
- wir sehen uns in zwei Tagen, falls sie nicht vorher entbinden
- auf Wiedersehen, bis zum nächsten Mal, falls sie nicht vorher entbinden
- ups. Sie sind noch da? Ich dachte eigentlich das letzte Mal, wir sehen uns nicht mehr...
und zu guter letzt das letzte Mal:

"Man kann nie wissen, wann es losgeht. Vielleicht sehen wir uns am Freitag, vielleicht auch nicht. Eine richtige Wehe und es geht bei Ihnen los."

Diese Aussage ist für mich die zutreffendste. Es mag ja sein, daß mein MuMu bereits fast 4cm offen ist. Es mag auch sein, daß ich ständig seit drei Wochen eine leichte Wehentätigkeit habe, die das CTG aufzeichnet, ich jedoch nicht merke. Es ist aber Fakt, daß ich mein Baby nocht nicht entbunden habe. :-) Da können die Anzeichen ja alle dafür sprechen, wann ich meine erste "richtige" Wehe bekomme, das kann der Arzt ja nicht wissen. Er kann nur wissen, ob ich geburtsbereit bin oder nicht.

LG, Mea ET-1

Beitrag von schnuffel32 16.08.07 - 18:53 Uhr

huhu Dina,

mach dir mal keine Gedanken, das wichtigste ist doch das es dem Baby gut geht, und wenn du keine Lust dahinzugehen hast, dann laß es.

Ich bin jetzt 2 Tage drüber, und meine FÄ will mich erst am Montag wiedersehen, es sei denn am WE ist unser Kleiner lustig genug uns mit seiner Ankunft zu beglücken#sonne:-p

Also, locker bleiben, außerdem sind wir Augusties irgendwie die besonderen in diesem Jahr #hicks hab ich so den Eindruck!!!

LG Antje + Lukas inside ET +2