Frage zu größe des Schleimpfropfen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von christe 16.08.07 - 17:25 Uhr

Hi Kugelbäuche,
wie groß ist eigendlich der Schleimpfropf.
Hatte heute auch so ein bisschen Schleim #hicks im Slip, ist das dann schon der Schleimpfropf?
#danke schon mal.

LG christe 32.ssw

Beitrag von nellie9978 16.08.07 - 17:44 Uhr

Hallo Christe,

ich weiss nicht, ob das als Richtwert gilt, aber am Tag als meine erste Tochter geboren wurde, ging bei mir morgens der Schleimpfropf ab, das war eine Menge Schleim nach dem Toilettengang auf dem Papier beim Abwischen. Schon ein größerer schleimiger Klumpen (sorry, unappetittlich...). Ich denke, bei dir ist es der normale Schleim, der gegen Ende der SS immer mehr wird. Ansonsten würde ich mal bei FA nachfragen, wenn du dir Sorgen machst.

Lg und noch eine schöne Zeit,

Nellie (19SSW) mit Elia (2)

Beitrag von anarchie 16.08.07 - 17:45 Uhr

Hallo!

Insgesamt ist es eine fast handtellergroße Menge...aber er kann auch stückchenweise abgehen...und klar bis milchig sein...oder auch blutig durchsetzt.....

lg

melanie mit Nr.3(36.SSW)

Beitrag von arosenbleek 16.08.07 - 17:54 Uhr

Hallo,

whoow so groß kann der Schleimpfropfen sein wenn es in einem Stück abgeht?
Dann bin ich mal gespannt, ob ich das auch noch zu Gesicht bekomme. :-)

Alles Gute #blume
LG Rose 40. SSW

Beitrag von anarchie 16.08.07 - 18:06 Uhr

Hi!

Habe da auch nur Theorie-Wissen - habe ihn bisher nie gesehen....;-)....vielleicht wird es ja diesmal, beim 3.Kind, was...#kratz;-)

lg

melanie

Beitrag von inajk 16.08.07 - 18:08 Uhr

Vergiss den Schleimpfropf! Der sagt ueberhaupt nichts aus! Geburt kann ohne Shcleimpfropf losgehen, oder direkt nachdem der Schleimpfropf raus ist, oder auch erst 2 Wochen spaeter...
LG
Ina

Beitrag von lili... 16.08.07 - 18:44 Uhr

Hallo Christe!
Bei mir konnte man nicht von einer Größe sprechen, es war einfach ganz ganz viel Schleim - durchsichig, zäh, ab und an a bissl Blut - du wirst auf jedenfall den Unterschied zum normalen Ausfluss merken ;-)
LG, lili