Juhu, darf ich mich einreihen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnenschein71 16.08.07 - 18:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich am Montag positiv getestet haben würde ich gerne bei euch aufgenommen werden. Bestätigung vom FA habe ich noch nicht, habe aber am Montag (20.08.) einen Termin.

Sagt mal, was darf ich denn jetzt noch so alles essen? Joghurt, Käse, Wurst? Ich habe gelesen, dass ich keine Wurst vom Metzger mehr essen darf #heul
Es hat aber noch nicht geschadet, oder? Ich habe die letzten paar Tage Wurst und Käse gegessen.

LG,
Katja

Beitrag von tini79 16.08.07 - 18:47 Uhr

Hallo Katja,

na ersteinmal #herzlich en #klee wunsch zum Baby im Bauch
und #herzlich Willkommen bei uns #schwanger eren Mädels!

Du solltest Obst und Gemüse immer gut waschen und vorsicht vor Rohmilchprodukten (also, überall wo Rohmilch verarbeitet ist...ist aber gekennzeichnet, bzw. ist unter Inhaltsstoffen angegeben), genauso vorsicht bei rohem und medium Fleisch.
Aufschnitt (Brühwurst) kannst Du weiter essen. Bei Salami,
Rohschinken, Blutwurst, Mett und nicht durchgebratenes würde ich aufpassen und meiden. Genauso bei Fisch.
Achte einfach darauf, daß alles schön durch ist (Fleisch/Wurst) oder eben erhitzt (Milch), dann kann eigentlich nix passieren.

Wünsch´ Dir eine schöne Kugelzeit!

Liebe Grüße,
Martina
26. SSW

Beitrag von sonnenschein71 16.08.07 - 18:54 Uhr

#danke Martina!

Ich esse für mein Leben gerne die Bärchenwurst für Kinder ;-)
Fleisch mag ich nur durch, da gibts also keine Probleme. #freu
Bei Obst und Gemüse kann ich mich dann zu meinen Kaninchen in den Stall setzen und mit ihnen eine Futterschüssel teilen ;-)

LG,
Katja (die noch nicht weiß, welche SSW sie hat)

Beitrag von tini79 16.08.07 - 18:59 Uhr

Also die Bärchenwurst ist meiner Meinung nach eine Brühwurst, also weiterhin einen Guten! #mampf ;-)

Du hast am Montag getestet? Wieviel Tage warst Du zu dieser Zeit drüber? Bzw. wann hattest Du den ersten Tag der letzten Periode?

Beitrag von sonnenschein71 16.08.07 - 19:06 Uhr

NMT hatte ich am Freitag, vielleicht auch einen Tag früher. Meine letzen Mens hatte ich am 16.07. gehabt und meine Zykluslänge ist immer so um die 24-26 Tage. Was ich dazu schreiben muß: nach dem ES habe ich immer bei ES+13 meine Mens bekommen.

Hier mal mein ZB, wenns dich interessiert:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=199137&user_id=654370

Beitrag von tini79 16.08.07 - 19:10 Uhr

Dann bist Du für mich 4+3, also in der 5. SSW

Ham´mas doch schon;-)