Was kommt auf mich zu bei einem ewig langen Zyklus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ladyswoon 16.08.07 - 18:52 Uhr

N´abend zusammen!

Am Monatg will ich bei meinem FA mir einen Termin geben lassen weil mein Zyklus ewig lang ist (letzter 64 Tage).

Meine frage ist nun, kann man da etwas machen?

Mit was pflanzlichem oder mussen es sogar gleich hormone sein?

Ich weiß, jetzt vom weiten schwer zu sagen, aber würde mich trotzdem freuen etwas zu erfahren um mir ungefähr ein Bild zu machen.

LG
Karina mit Simon

Beitrag von steff1307 16.08.07 - 18:58 Uhr

hallo karina,

ich hatte (habe) zyklen von 80 und mehr tagen gehabt.
schau mal auf meine HP, so erging es mir.

alles liebe
steffi

www.steffi1307.de.tl

Beitrag von ela2705 16.08.07 - 19:35 Uhr

Mir hat Mönchspfeffer prima geholfen um meinen Zyklus wieder auf Fordermann zu bringen!

Beitrag von tommilein3 16.08.07 - 20:13 Uhr

Hallo,nehme seit 4 Wochen auch Mönchspfeffer.
Wie lange hast du IIhn denn genommen?
Hat mir auch schon etwas geholfen.
Weis allerdings noch nicht ob ich meine Regel bekomme.
hoffe,das es schon gelkappt hat.
Liebe Grüße
Ines