Schmierbluten nach dem Absetzen der Pille

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von keksle125 16.08.07 - 19:17 Uhr

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und habe auch schon gleich eine Frage an euch.
Hoffe es kann mir jemand weiterhelfen. #kratz
Ich habe vor ca. 2 Monaten die Pille abgesetzt. Die ersten 4 1/2 Wo. hat sich dann überhaupt nichts getan. Dann bekam ich auf einmal Schmierbluten was die letzten 3 Wo. angehalten hat. Außerdem spannt meine Brust tierisch und ist auch größer geworden. Nachdem ich jetzt auch noch Schmerzen im Unterleib bekommen habe, bin ich zum Frauenarzt. Dieser hat mir Mönchspfeffer mitgegeben. Hat jemand Erfahrung damit. Reguliert sich damit der Zyklus wieder?? Wie lange dauert so etwas. Und kann man gleichzeitig auch schon Folsäure einnehmen?

#danke

LG keksle125

Beitrag von qwertzu 16.08.07 - 20:13 Uhr

Mit Mönchspfeffer hab ich keine Erfahrungen, aber Folio kannst und solltest Du jetzt schon nehmen. Denn Folio ist schon in den ersten Wochen einer Schwangerschaft wichtig, und wer weiß, ob Du nicht vielleicht schon im nächsten Zyklus schwanger wirst?

Beitrag von keksle125 16.08.07 - 20:31 Uhr

Hi,
erst mal muss das Schmierbluten endlich aufhören. Ich hab echt keine Lust mehr darauf. Ich fühl mich total aufgebläht und es nervt total. :-p
Ich weiß ich bin ein bisschen ungeduldig, aber wenn der Zyklus geregelt ist und es hat halt nicht geklappt, dann is es halt so. Jetzt kann es aber gar nicht klappen weil ich keinen ES habe.
Hoffe dass der FA recht hat und sich das irgendwie regelt.
Geduld ist bisher nicht gerade meine Stärke. Aber ich glaub ich muss es jetzt dringend lernen - sonst klappt's wahrscheinlich nie mit dem Schwanger werden. Zum Glück ist mein Mann ziemlich ausgeglichen und holt mich immer wieder auf den Boden zurück.
Danke für deine Anwort. Werd mich morgen gleich um Folsäure kümmern.
LG keksle125