Wie sind eure Erfahrungen mit PERSONA???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von havecat 16.08.07 - 19:32 Uhr

So, da ich nun im 23ÜZ bin :-[ hab ich mir gestern den Persona Start Paket bestellt...

damals wo ich mit meinem Sohn #schwanger werden wollte (hat knapp 1 Jahr gedauert...#augen) hab ich mir das Ding am Ende auch angeschafft, teuer in der Apo bezahlt, wollte es ausprobieren, das war das teil kaputt...wollte es dann zurück geben (ist aber letztendlich DOCH im Müll gelandet #augen Kassenbon verloren :-[) doch dann war ich doch schwanger mit Sohni...

Wie sind eure erfahrungen? Ist das Ding korrekt? Lohnt sich der "hohe" Preis? #kratz

lg #blume und #danke

Beitrag von bine0072 16.08.07 - 19:35 Uhr

Hallo,

nun...ich habe beide "Versionen" - den Clearblue-Monitor und den Persona (Persona habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen) - ich halte große Stücke auf den Clearblue-Monitor und denke, dass er bei Kiwu die bessere Alternative ist....mit Persona hat es nicht geklappt - mit dem Clearblue im 2. ÜZ.....aber....möglicherweise ist das Zufall ;-)

LG und ganz viel Glück

Bine

Beitrag von havecat 16.08.07 - 19:38 Uhr

Ist der Clearblue net so unsagbar teuer?? #schock

lg

Beitrag von bine0072 16.08.07 - 19:41 Uhr

Ja....leider - ich habe ihn recht günstig im Internet bestellt und habe 128 Euro bezahlt - die Teststäbchen gibt´s zwischen 28 und 35 Euro und reichen je nach Zyklus für einen....oder zwei Zyklen.

Ich denke auch, dass mit dem Kiwu wirklich Geld gemacht wird und finde es sehr schade - im Grunde ist das Ding eine recht einfache Konstruktion.....denke ich....aber....was tut man nicht alles #schock

Beitrag von havecat 16.08.07 - 19:45 Uhr

Ja, das ist auch meine Meinung, die Kassen6Ärzte haben das auch schon erkannt ;-) das man "mit uns" gut kasse machen kann...wird ja die letzten jahre immer mehr Paare mit unerf. kiWu #schmoll

Beitrag von bine0072 16.08.07 - 19:51 Uhr

Jepp!

Vor allem werden heute viiiiiel mehr Paare viiiiel früher in die Kiwu-Kliniken geschickt - aus meiner Sicht ist das nicht immer notwendig...alsi ich vor 10 Jahren in der Kiwuklinik war, haben die Kassen noch die Kosten übernommen - zumindest zum größten Teil, da wurde deutlich länger gewartet und es musste eine hieb- und stichfeste Diagnose vorliegen.

Wenn man mal darüber nachdenkt, dass in der Generation unserer Eltern kaum jemand kinderlos ist....denke ich mal, dass das heute nicht unbedingt anders ist....wahrscheinlich würden die meisten Paare auch ohne kostspielige Behandlungen ein Kind bekommen - nur dummerweise würde man daran keinen Provit machen!

Und.....die Paare müssten mehr Geduld aufbringen, oft scheitert es ja auch daran ;-)

Beitrag von chnander 16.08.07 - 19:36 Uhr

bei mir st der erste Zyclus mit Persona!heute hat er mir meinen Eisprung angezeigt!Und ichd achte imemr der Eisprung wäre so um den 14 Tga bei mir wegen dem Zervixschleim und Schmerzne im Bauch !Also wenn wir da gesexelt haben kann es ja nicht klappen!


Wir haben einen Sohn aus Künstlicher befruchtung weil es damals auch nicht klappte !Männes Spermien sind zu wenig und zu geringe Beweglichkeit !Nun wollen wir es mal normalen Weges versuchen und hoffen das mal ein Wunder geschieht!


Alos du siehst ich bin auch Persona anfängerinn aber ich find es nicht sehr kompliziert!


Lg Andrea

achso über ebay hab ich 30 euro fürs Gerät und 3 Monate streifen 29 euro!

Beitrag von havecat 16.08.07 - 19:39 Uhr

Huhu, na dann dir auch toi toi toi #pro

lg #danke

Beitrag von kleine1102 16.08.07 - 20:09 Uhr

Hallo,

ich finde auch, dass die bessere Alternative der Clearplan ist. Der kommt nämlich mit längeren/unregelmäßigeren Zyklen zurecht, während der Persona damit überhaupt nicht umgehen kann #augen. Ich habe ihn auch eine Weile benutzt, er hat meinen #ei nur selten erfasst (da recht spät im Zyklus) und ich bin während dessen nicht #schwanger geworden. Also: wenn schon (viel) Geld investieren, dann lieber in den Clearplan!

Lieben Gruß #blume & viel #klee!

Kathrin & #baby Lina Emilia (9 Monate alt)