Morgen "vorstationäre Aufnahme" wer weiß, was da alles...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von stephie1907 16.08.07 - 19:47 Uhr

gemacht wird?

Hallo,
morgen ist es nun soweit, um 8:20 Uhr müssen wir da sein, dann kreigen wir auch die Zeit für den OP Termin am Montag...#heul

Bei unserer " großen werden die Mandeln mit Laser verkleinert und die Polyphen entfernt..:-(

Na ja, aber uns wurde gesagt das es so ca. bis 15 Uhr dauert. Weiß vielleicht jemand was da alles auf uns zu kommt? Was alles gemacht wird?#kratz Blutentnahme#schwitz denke ich mal.Aber was ist mit der anderen Zeit? Gespräche??#kratz

Ach Mensch, die kleine Maus tut mir jetzt schon leid..:-(

Vielleicht kann mir ja jemand meine Frage beantworten...#freu

LG Stephie

Beitrag von mone1 16.08.07 - 20:56 Uhr

Hallo Stephie,
#liebdrueck erstmal!
Also bei der vorstationären Aufnaheme wird deine Kleine erstmal durchgecheckt, also Blutabnahme, evtl. EKG, evtl. Röntgenbild der Lunge(zumindest ist das Standart bei Erwachsenen vor OPs).
Dann finden wohl die Aufklärungsgespräche statt. Eines mit dem HNO Arzt (Operateur) über die OP und deren Risiken und ein Zweites mit dem Narkosearzt. Da kriegst du dann so Aufklärungsbögen, die du unterschreiben musst.
Mehr dürfte da nicht passieren.
Wünsch euch viel Glück und deiner Kleinen alles Gute! Lg,
Simone

Beitrag von stephie1907 16.08.07 - 21:24 Uhr

Hallo Simone,

ganz lieben #danke für deine schnelle Antwort.

LG Stephie