Suche ein Rezept für Apfelmuß ohne Zucker fürs Baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kanische 16.08.07 - 20:03 Uhr

Hallo ich möchte gern aus den Apfeln aus unserem Garten für meinen Sohn Apfelmuß machen. Der sollte natürlich ohne Zucker sein. Habt ihr da vielleicht schon Erfahrungen gemacht und ein schönes Rezept für mich. habt ihr vielleicht auch noch einen Tipp zur lagerung?

Danke für eure Hilfe.

Carina + Tim 9 Monate

Beitrag von lucie_neu 16.08.07 - 20:13 Uhr

Also ich gebe in Obstmus grundsätzlich keinen Zucker rein. Wozu auch?
Du solltest allerdings drauf achten dass die Äpfel säurearm sind.

Äpfel waschen, vierteln, entkernen, in einen Topf mit Wasser 10 Min köcheln lassen. Pürieren. Fertig.
Ich schäle die Äpfel nicht, habe ich noch nie. Emma hat es nie was ausgemacht
Lagerung? Normal kannst du das Mus einfrieren, aber du kannst es auch einkochen. Dazu entweder 10 Minuten ins kochende Wasser stellen oder alternativ im Backofen, dazu ins tiefe Backofenblech Wasser füllen und bei 100 Grad die Gläser 10-15 Min einkochen lassen

Beitrag von kanische 16.08.07 - 20:16 Uhr

danke werde ich gleich mal ausprobieren. Leider weiß ich nicht was für eine Sorte der Apfel ist, da der baum schon sehr alt ist und das keiner so recht weiß, werde es wohl mal auf gut glück versuchen. Weißt du mit was ich süßen könnte wenn es doch zu sauer werden sollte?

LG

Beitrag von mone1 16.08.07 - 20:28 Uhr

...dann probier doch vorher mal nen Apfel, wie er schmeckt.
Hab für Paul massig Apfel- und Birnenmuß gekocht OHNE irgendwelche Zusätze, mal wars süsser, mal saurer, aber gegessen und vertragen hat ers immer!
Lg

Beitrag von morla29 16.08.07 - 20:34 Uhr

Hallo Carina,

ich mach Apfelmus immer im Thermomix.

Nur Äpfel und Wasser. Aber dann muss man es einfrieren, da es, glaub ich, nur mit Zucker in Gläsern haltbar wird.

Aber meistens kam ich nicht zum einfrieren, weil wir es alle schon vorher weggefuttert haben.

Viele Grüße
Andrea
mit Ramona 22 Monate und Christina 10 Wochen

Beitrag von blitzi007 16.08.07 - 20:37 Uhr

hallo,

einfach nur Äpfel ohne Gehäuse u. geviertelt in Wasser kochen und dann durch so ein Passiersieb reiben.

Einfrieren, fertig.

lg Tian