Was haltet Ihr von den beiden Namen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von skaxi 16.08.07 - 20:43 Uhr

Hallo zusammen,

Welcher Name gefällt Euch für einen Jungen besser?

Norian oder Felian

Bei Felian bin ich mir etwas unsicher, da unsere Tochter Felice heißt und sich das doch sehr ähnlich anhört.

LG

Beitrag von happyredsun 16.08.07 - 20:46 Uhr

Ehrlich gesagt finde ich beide schrecklich. Die hören sich an als hättet ihr euch zwischen 2 nicht entscheiden können.

Beitrag von turbomary 16.08.07 - 20:49 Uhr

Na dann eher Norian!
Felian spricht sich so "anstrengend". Wird dann bestimmt immer nur Feli genannt.
Aber Norian finde ich ganz interessant.

LG Anke

Beitrag von 9605paja 16.08.07 - 20:49 Uhr

Hallo,

ich finde beide auch nicht wirklich prickelnd!

Norian? hab ich noch nie gehört- heißt doch Florian.

Felian- hört sich für mich ziemlich weiblich an.

lg paja

Beitrag von alienor 16.08.07 - 20:58 Uhr

Gar keinen, die finde ich beide zu weiblich.

Felian würde ich nicht nehmen, Norian... wie wäre es mit Norik?

lg

Beitrag von tapsie78 16.08.07 - 21:05 Uhr

Hallo!
Weder den einen noch den anderen.
Lg Kerstin ET -6

Beitrag von nightwitch 16.08.07 - 21:11 Uhr

Also ich finde beide nicht besonders gut.
Aber es ist eure Entscheidung da es euer Kind ist, dass mit dem Namen rumlaufen muss.

Sandra, 36. Woche

Beitrag von skaxi 16.08.07 - 21:25 Uhr

Danke für Euer Meinungen, aber manche Komentare sind echt daneben. " es ist ja Euer Kind was mit dem Namen rumlaufen muß "
Ein einfaches nein ist nicht mein Ding oder ähnliches hätte es auch getan.

Gruß

Beitrag von meraluna1975 16.08.07 - 21:33 Uhr

Nun, es ist aber euer Kind, das damit leben muss...

Und nun mein Kommentar, den du auch daneben finden wirst. Aber dies war nunmal meine erste Assoziation: beide Namen klingen nach Katzenfutter, sorry.

Wenn du allerdings diese Namen bevorzugst, dann wähle einen aus und frag nciht nach Meinungen. Dass beide Namen nicht nur ungewöhnlich, sondern völlig ungebräuchlich in unseren Breiten sind und daher dementsprechende Reaktionen auslösen, sollte dir ja klar sein.



Beitrag von nightwitch 16.08.07 - 21:59 Uhr

Sorry, wer hier nach Meinungen postet, muss auch mit negativen klar kommen.

Immerhin ist es euer Kind, dass den Namen trägt und entweder die negativen Folgen oder das positive mitbekommt.

Für mich persönlich wären die Namen allerdings nichts...

man sollte halt nicht sofort zickig reagieren nur weil einem die Meinung nicht passt.

Ansonsten wird ja auch immer nur gemeckert wenn ein kurzer Kommentar kommt.


#augen

Beitrag von kaeseschnitte 16.08.07 - 21:29 Uhr

sind beide nicht so mein ding. bei norian wird vermutlich immer dorian verstanden werden. wobei ich dorian nicht schlecht finde.
grüsse
kaeseschnitte

Beitrag von snukki 16.08.07 - 21:40 Uhr

Hi

Felian find ich auch zu ähnlich mit dem Namen eurer Tochter.
Daher würd ich für Norian stimmen.

Finde den Namen, im Gegensatz zu all den anderen Antworten, wirklich sehr schön.
Und absolut nicht weiblich!!!

Woher stammt der Name? Welche Bedeutung hat er?


VG

Beitrag von poshy27 16.08.07 - 21:44 Uhr

ich finde sie auch beide nicht sehr schön, deshalb kann ich dazu nichts sagen.

Es ist aber immer Ansichtssache.

Weiterhin eine schöne SS.

LG

Nadine

Beitrag von bianca1522 16.08.07 - 21:45 Uhr

Die klingen beide wie zusammengemixte Namen, total komisch:

Norian= Noah+Florian?
Felian= Felix+Florian?

Außerdem klingt keiner so richtig schön.

sorry, ist nur meine meinung!

lg bianca

Beitrag von bunny2204 16.08.07 - 22:17 Uhr

wie wärs mit Florian...da habt ihr dann beides...

mir gefällt keiner von beiden

Lg bunny #hasi

Beitrag von shania1981 16.08.07 - 22:17 Uhr

Mir gefällt keiner von beiden.
Norian? Kenne nur Nora, männliche Form dagegen nicht
Felian? Kenne nur Felix oder Florian

Beitrag von mausi111980 16.08.07 - 23:05 Uhr

Hallo

sorry aber die Namen klingen als wären die Buchstaben mehrer Namen zusammen gewürfelt worden und aus falsch wieder zusammen gestzt wobei einige Buchstaben übrig geblieben sind.

NORIAN klingt wie NOel und flORIAN #kratz

FELIAN klingt wie FELix und florIAN oder christIAN oder kilIAN #kratz

Also persönlich finde beide Namen schrecklich, SORRY.


Aber wenn es unbedingt einer davon sein soll, dann entscheidet selber. SORRY!!!



LG Mandy

Beitrag von anyca 16.08.07 - 23:15 Uhr

Ich muß mich den anderen anschließen, klingt wie ein neuer Mix aus alten Namen, wo aber so ein wenig der Biß fehlt. Haben die Namen denn eine besonders schöne Bedeutung, die Euch wichtig ist?

Beitrag von maryj 16.08.07 - 23:21 Uhr

hi
sorry aber die namen sind beide grässlich!
lg maryjane

Beitrag von riekschen 16.08.07 - 23:21 Uhr

Hallöle#freu#freu#freu


Würde Norian nehmen#freu#freu Finde Ihn sehr schon und außergewöhnlich#freu#freu#freu

Mag so wie so alle außergewöhnlichen Namen#hicks

Beste grüße Riekschen#blume

Beitrag von sooza 17.08.07 - 08:34 Uhr

Hallo,

ich finde beide eher seltsam. Klingen irgendwie als ob ein Zufallsgenerator aus Namen wie Fabian, Florian, Dorian, Kilian und so was merkwürdiges zusammengewürfelt hätte #kratz

Aber wenn schon, dann klingt Norian doch besser. Zumal bei einer Tochter mit Namen Felice.

Grüße
Sooza (41. SSW, ET+5)

Beitrag von tinka1603 17.08.07 - 08:52 Uhr

Hallo,

ich finde beide nicht schön.

Mag aber daran liegen, dass ich im allgemeinen keine Namen mag, die auf "ian" enden.

Klingt wirklich zu weiblich, wie schon geantwortet wurde.

Zudem habe ich beide noch nie gehört. Sieht gebastelt aus.

Gruß
Tinka1603