Wie versteckt ihr das gemüse im essen, damit es die kleinsten essen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von mamma0203 16.08.07 - 21:23 Uhr

Hallo,


mein sohn pickt hartnäckig alles gemüsige penibel aus dem teller raus und isst nur den rest.

gemüsefrikadellen hingegen isst er, also das versteckte gemüse.

habt ihr da ideen??


danke

Beitrag von snoopyeva 16.08.07 - 21:27 Uhr

Hackfleischküchle mit Zucchini und Möhren, Spaghetti Bolognese (Tomatensauce mit Zucchini, Karotten, ... PÜRIEREN), Kartoffel- Gemüsesuppe (püriert) mit Würstchen, Kartoffelpüree mit Broccoli wird zum Dschungelpüree. Mehr fällt mir grad nicht ein.

Lg, eva

Beitrag von mamma0203 17.08.07 - 01:34 Uhr

ist schon ne menge grün und gesund zeug :D
danke

Beitrag von colli26 17.08.07 - 10:40 Uhr

Hallo!
Die meisten Kinder mögen auch Gemüse-Quiche, wenn nur genug Käse dabei ist.

Was auch lecker schmeckt ist ein Kartoffel-Erbsen-Püree, oder Du rührst ganz klein geschnittenen Brokkoli unter Polenta, das mögen meine beiden auch sehr gerne.

LG
Coli
mit Jule und Lena (2J3M)