Kleiderschrank Umfrage, wie groß ist eurer für das Kind ?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nadja8 16.08.07 - 21:25 Uhr

hallo, wann habt ihr den Babykleiderschrank gegen einen anderen umgetauscht ? ich bekomme Platzprobleme, oben hängen noch die Hosen, auf der 2. stange die Jacken und Hemden, nur bald sind die Hosen zu lange und ich kann nur noch 1 stange nehmen, gerade im Winter nehmen doch die Sachen viel platz weg, was hängt ihr denn überhaupt auf und was legt ihr nur rein ? Bei mir wie gesagt, die Hosen, Jacken, Hemden Poloshirts mit Kragen, bei mir im Schrank hängen auch alle T shirts, ich mag die liegefalten nicht so, aber mein Sohn hat bestimmt 40 Shirts, wo soll ich die denn hinhängen ? Berichtet mir mal über eure erfahrungen.Habt ihr teile von eurem schrank für kinderkleidung reserviert ?

Gruß

nadja

Beitrag von kaeseschnitte 16.08.07 - 21:34 Uhr

die sachen meines sohnes sind alle in einer ikea-kommode gefaltet:
http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/00053932
grüsse
kaeseschnitte

Beitrag von binnurich 16.08.07 - 21:52 Uhr

wir haben den 2 http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/20032076x
Einmal als Kleiderschrank, einmal als Lager (und evtl. für Nummer 2) und dazu noch http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/60033521, da sind éin Kasten die U-hosen, einer die Mützen, einer Socken, einer Strumpfhosen, einer Hemdchen....
Sie räumt die Kästen immer selbst voll, wenn ich Wäsche gemacht habe und nimmt sich auch selbst zum Anziehen raus.

Ich

Beitrag von ina_bunny 16.08.07 - 21:52 Uhr

Hallo Nadja,

was ist denn ein Babykleiderschrank?
Ich habe für meinen Sohn einen 3 türigen Kleiderschrank. 2 Türen davon sind zum Hängen mit einem Einlegeboden oben und 2 Kleiderstangen. Ich nutze aber nur die obere Kleiderstange da die Regenhosen und sowas viel zu lang sind. Ganz unten liegt Bettwäsche und ein Karton mit Kleidung die noch zu groß ist. Der Schrank droht schon fast zu platzen. Aber mein Sohn hat auch viel zu viele Klamotten.

LG Ina

Beitrag von nadja8 16.08.07 - 22:00 Uhr

Hallo,

ich habe auch so einem Schrank, er gehört halt zu einem 3 teiligem Babyzimmer. ich nutze noch beide stangen, aber bald geht das nicht mehr. hast du denn platz für alle jacken ?

Gruß

Nadja

Beitrag von ina_bunny 16.08.07 - 22:09 Uhr

Achso. Dann habe ich auch einen Babykleiderschrank #freu

Die Stange nutze ich nur für Regenhosen, Schneehosen, Bademantel, Jacken und Hemden. Dafür reicht mir eine Stange gerade so. Der Rest wird zusammengelegt in 4 Fächern.
1. Schlafzeug, lang und kurz, Hemd, Schlüpfer
2. Pullover
3. Hosen, Gürtel
4. kurze Hosen, T-Shirts

Die Socken, Strumpfhosen, Handschuhe, Mützen usw. liegen im Fach über den Kleiderstangen.

Ich kann aber nie zu meinem Sohn sagen hol dir mal ein Paar Socken aus dem Schrank #kratz

LG Ina

Beitrag von janamausi 16.08.07 - 22:09 Uhr

Hallo!

Wir haben beim Babykleiderschrank die oberste Stange rausgenommen und ein Brett reingemacht und die unterste Stange bißchen höher gehängt. Bei meiner Tochter hängen allerdings auch nur Kleider und Jacken an der Stange, der Rest ist zusammengelegt. Unterwäsche, Strumpfhosen etc. sind in einem extra Regal in einer Kiste drinnen.

Ich verstau auch immer die Sachen die ich grad nicht brauch (Winter-/Sommersachen) im Keller in einer Kiste.

LG janamausi

Beitrag von tinka1603 17.08.07 - 09:05 Uhr

Hallo,

wir haben einen normalen Kleiderschrank von Anfang an!!!

Das ist eh besser, als ein Babyzimmer. Denn so müssen wir nun keine neuen Möbel kaufen, nur weil der Platz fehlt.

M.E. sind Babyzimmer eh vollkommen überflüssig.
Ein Babybett ist okay!!

Aber wozu braucht man dazu einen klitzekleinen Schrank und eine Wickelkommode, die nicht umbaubar ist?????

Gruß
Tinka1603

Beitrag von estragon 17.08.07 - 10:03 Uhr

Hallo Nadja,

wir haben für unseren fast 4jährigen Sohn diesen hier http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/00080290
links ist eine Kleiderstange und ein Brett, rechts 5 Böden. Dort ist inklusive Bettwäsche alles drin. Bis auf Hemden, Jacken und langen Hosen habe ich alles gelegt. Aber ich nehme an, wir haben nicht annähernd so viele Klamotten wie ihr, 40 T-Shirts #schock Ich schätze, wir haben alle zusammen so um die 50 #kratz

Vielleicht mal ausmisten ;-)

Viele Grüße, Grith

Beitrag von zaubertroll1972 17.08.07 - 11:12 Uhr

Hallo,
wir haben noch keinen großen Kleiderschrank gekauft. Unser Sohn wird wohl ein neues Zimmer bekommen wenn er zur Schule geht. Solange muß der Schrank reichen und das klappt auch, da ich ja noch die umgebaute Wickelkommode habe und einen anderen passenden Schrank zum Zimmer.
Ich habe 3 Stangen zum Hängen. Auf eine kommen Hosen, auf eine Oberteile mit langem und auf die andere Stange, Oberteile mit kurzem Ärmel.
Alles andere wird gelegt. Also Strickjacken, Pullis, Jogginhosen, etc.
Außerdem hänge ich nur die "guten" Sachen. Das was er im Garten oder im Haus trägt lege ich. Auch die Hosen.
Jacken hängen an der Garderobe. Die jacken die grade nicht aktuell zur Jahreszeit passen lege ich in den Schrank.

LG Z.

Beitrag von tannenbaum1 17.08.07 - 12:07 Uhr

Hallo,
hatten NIE einen Babykleiderschrank, gut, einen Wickeltisch hatten wir auch nie - habe das immer auf dem Boden gemacht.

Haben den Schrank am Sonntag (da war er noch im Angebot) bestellt - er ist 3-türig, denn die Kommode wird zu klein, einen Teil der Klamotten habe ich bei mir im Wäscheschrank

http://www.daenischesbettenlager.de/epages/bettenlager_de.storefront/46c573a1003a17332719c2612892067f/Product/View/26306002?FromCatalog=#SF_RealCatalogID

Gruß
T.