atemaussetzer!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stoepselchen 16.08.07 - 21:25 Uhr

hab gerade einen riesen schock schock´hinter mir!! also ich wiege gerade meine kleine in meinen armen in den schlaf!! bis sie ich weiss nicht genau wie ich es beschreiben soll so komisch nach luft holte oder als wenn sie sich verschluckt hätte!!2mal hinterenander!! und sie ist sowieso so unruhig!! da war sie bereits eingeschlafen!! was ist das?? ich bin sowieso schon so ne sorgen mami!!!!!!! und das beunruhigt mich jetzt noch mehr!!! 8 wochen ist sie jetzt!!
könnte ihr mich beruhigen und sagen das es nix war oder .....


danke

Beitrag von curleysue1981 16.08.07 - 21:30 Uhr

Hallo!

Meine Kleine holt manchmal komisch Luft indem sie sich anhäört wie ein Asthmakranker. Sie zieht 2-3x tief Luft ein und pfeift dabei. Meinst du sowas? Habe 6 Jahre beim Kinderarzt gearbeitet und sowas noch nice gehört. Habe es meinem Chef erzählt und er meinte, dies sei völlig normal und damit würden die Babys ihre Lungen "durchpusten"-

Wenn du unsicher bist oder dir Sorgen machst, stell sie lieber einem Kinderarzt vor.

Viele Grüße
Kerstin mit Rieke 9 Wochen alt

Beitrag von dragonmother 16.08.07 - 21:30 Uhr

Das gleiche ist mir bei Kilian auch aufgefallen.

Hab den Doc bei der U3 danach gefragt, und der meinte das ist völlig ok.

Die Kleinen haben noch eine recht unregelmäßige Atmung. Da brauchst dir keine Sorgen machen.

Lg Steffi * Kilian

Beitrag von annazoe 16.08.07 - 21:34 Uhr

Hallo,

so aus dem Ärmel kann ich da nichts schlütteln aber unsere hatte das auch ein paar Mal. Ich bin am nächsten Tag zum Kinderarzt....der konnte natürlich nichts mehr feststellen. :-[ Wir haben darauf hin ein Angel Care System (Babyphone mit Atmungsüberwachung) gekauft. Es gibt in manchen Kliniken Einrichtungen die überwachen den Schlaf des Babys und können an Hand dessen feststellen ob eine Gefährdung für Atemaussetzer gegeben ist. Freunde von uns haben das machen lassen.
Aber bei unserem Muckel hatte es sich mit ca. 3 Monaten gegeben. Wirklich beruhigen kann und will ich dich nicht, denn ich gehöre auch zu den Sorgen Mamis. Sorry...mein Tipp laß es checken.
Liebe Grüsse
Claudia