wie lange strampelt das baby?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miezemutz 16.08.07 - 21:44 Uhr

ich habe gelesen das das baby gegen ende der schwangerschaft nur noch die arme etwas bewegen kann,weil es so zusammengedrückt wird im bauch...werden die bewegungen also weniger?und ab wann?hab einen riesigen bauch,und finde das gemurmel und getrete(noch)ganz lustig :)

LG mutz,25.ssw

Beitrag von poshy27 16.08.07 - 21:46 Uhr

Huhu,

die Bewegungen werden zum Ende der Schwangerschaft weniger. Du spürst das Baby noch, aber nicht mehr so häufig.

LG

Nadine mit Marie-Kristin 13 Wo.

Beitrag von sunshine0910 16.08.07 - 21:51 Uhr

hallo

ich hoffe, dass man es dann noch so gut merken kann wie jetzt.
bei meiner schwester war es so.
würde mir wahrscheinlich dann totale gedanken machen.
mein bauch ist auch riesig(siehe visitenkarte) und momentan scheint noch ausreichend platz vorhanden zu sein!

LG jenny 26SSW

Beitrag von nordengel 16.08.07 - 21:53 Uhr

Hi,

es strampelt in der Tat ein bißchen weniger, aber man merkt es trotzdem noch recht gut. Fühlt sich halt eher so an, als wenn man selbst unter einer enger gewickelten Decke mal die Arme und Beine bewegt.

LG!
Andrea (36. SSW)

Beitrag von barbarella1971 16.08.07 - 22:04 Uhr

Das ist total unterschiedlich. Manche drehen sich ja sogar noch unter der Geburt! Meine Tochter (4000gr) hat bis zum Ende getreten wie wahnsinnig. Ich glaube es kommt aufs Temperament des Kindes an.
Ich bin jetzt in der 19. SSW und hab wieder so einen aktiven Zwerg (hat die Ärztin beim US auch bemerkt). Man spürt ihn jetzt schon über die Bauchdecke! Sogar meine Mom hat ihn gestern gespürt!

Liebe Grüsse, Barbara

Beitrag von miezemutz 16.08.07 - 22:04 Uhr

na wenns ein bisschen murmelt bin ich schon zufrieden :) finde es so toll zu spüren das alles okay ist!!!die ersten wochen waren ja der horror,ständig die angst es könnte was sein...kickboxen im bauch ist ja so ne sache,aber ein bisschen bewegung brauch ich schon drin :)

danke!!

Beitrag von ankiii 16.08.07 - 22:08 Uhr

Hallöchen!
Ist schon meine 3. Schwangerschaft (unsere beiden Jungs sind schon 8+10 Jahre) - und ich meine mich zu erinnern, daß es zum Schluß wirklich etwas wniger wird mit dem Strampeln, dafür aber umso "doller"..... #schwitz
Unser Krümel zappelt im Moment auch noch ganz schön rum - und ich hoffe, das bleibt noch ein Weilchen so ;-)
Habe auch einen megagroßen Bauch (obwohl ich erst 8 kg zugenommen habe).....
Lustige Bauchifotos seht Ihr in meiner "Kugel-Bauch-Show" (Link auf meiner Visitenkarte)
Liebe Grüße und einen schönen + gemütlichen Abend Euch allen, Anke #blume (26.SSW)

Beitrag von bunny2204 16.08.07 - 22:11 Uhr

Hallo,

also bei mir wurden sie nur anders, nicht weniger. So ab der 30. Woche waren es keine Tritte mehr, sondern mehr das Gefühl als würde man merken wie das Baby sich dreht...

lg BUNNY #hasi + 2 Jungs

Beitrag von tulips84 16.08.07 - 23:57 Uhr

hallo
also es wird zum schluss mit dem treten weniger, aber mein kleiner hat dafür laola wellen in meinem bauch gemacht, jedenfalls fühlte es sich so an und sah so aus. was teilweise etwas ekelig (schähm) war.;-)
glg