Periode vorbei, trotzdem noch Mittelschmerz?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnulle26 16.08.07 - 21:55 Uhr

Hallöchen,

die Frage steht ja teilweise schon oben, meine Regel ist seit heute vorbei, ist nur noch ein wenig Schmierblutung, aber ich habe immernoch starken Mittelschmerz, so wie es ist, kurz bevor die Regel kommt. Regelschmerz direkt hatte ich gleich am ersten Blutungstag, das war aber auch ganz normal, so wie sonst auch. Nur seit heute wieder Mittelschmerz...komisch...

PMS Symptome waren schlimm vor der Regel (Brustaua), ist aber jetzt auch wieder weg. Hat das schonmal jemand gehabt? Was kann das denn sein?

ZB führe ich nicht mehr, das ist mir zu viel Stress.

Wäre für Anregungen dankbar...#gruebel

Schnulle

Beitrag von suesfrosch 16.08.07 - 22:12 Uhr

Miss morgen früh mal deine Tempi wenn sie sehr weit oben ist das heißt 36,9 oder höher ich weis ja nicht wie hoch deine Tempi sonst war, kann es sein das da was ist. Wenn deine Mens morgen wieder anfängt geh zum Arzt.

Beitrag von schnulle26 16.08.07 - 22:17 Uhr

Hast du das schonmal gehabt? Ich glaube nicht an Schwangerschaft, erstens hab ich ja grad meine Regel gehabt und zweitens sind beide meiner Eileiter zu, kann also auf normalem Weg keine Kinder mehr bekommen.
Ich hab eher Angst vor einer Entzündung oder nem Tumor oder sowas.#gruebel

Aber das mit der Temperatur werd ich mal machen, danke für den Tip.

Schnulle

Beitrag von suesfrosch 16.08.07 - 22:36 Uhr

Ja ich hatte das schonmal, aber ich will dir keine Angst machen deshaklb sage ich dir nicht wann;-)

Wird aber sicher nix schlimmes sein bei dir. Ich hoffe mit dír