3. Geburtstag - Wenig Platz! Wieviele Kinder????

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von galeia 16.08.07 - 21:56 Uhr

#kleeMeine Tochter feiert zwar erst im Oktober ihren 3. Geburtstag, ich mach mir aber schon Gedanken.

Im Oktober werden wir vermutlich drinnen feiern müssen. Leider ist unser Häusle recht klein, das Wohnzimmer hat 23 qm und ist mit Couch, Schrank, Essecke und Kamin recht vollgestellt, da ist nicht wirklich viel Spielplatz.

Das KiZi ist auch sehr klein, etwa 9 qm :-(... Unser Haus hat insgesam 80 qm, auf zwei Etagen.

Das nächste Problem: Kaja ist bereits zu 5 Kindergeburtstagen eingeladen worden (sie geht schon ein Jahr in den Kiga), soooo viele Kinder wollte ich eigentlich nicht einladen, auch wenn sie alle lieb und nett sind! Und was mache ich mit den Eltern???? Dreijährige bleiben ja evtl. noch nicht alleine irgendwo, bisher war ich auf den Geburtstagen auch mit eingeladen.

Auswärts (Mc Doof oder Indoorspielplatz) finde ich in dem Alter auch noch doof. Geht es jemanden genauso? Hat jemand eine tolle Lösung und schöne Vorschläge zu meinen Problemen???

#danke im voraus!

LG H.

Beitrag von binnurich 17.08.07 - 08:37 Uhr

Im Notfall Regensachen anziehen und eine kleine Schnipseljagt/Schatzsuche im Park machen?

Hat mein Kollege zum 3. Geburtstag seines Sohnes gemacht. Die haben auch eine sehr kleine Wohnung und viel Besuch.

war ein totaler Erfolg. Und am Ende wurden Würstchen gegrillt.

Beitrag von estragon 17.08.07 - 09:46 Uhr

Hallo galeia,

mein Sohn hat am 30.10. Geburtstag. Wie haben zwar eine große Wohnung, werden aber trotzdem 'rausgehen. Letztes Jahr zu 3. Geburtstag waren wir einfach mit allen auf dem Spielplatz und dieses Jahr werde ich ein bißchen Programm machen. Wir werden mit den Kids ( insgesamt 6oder7) zu einem nahe gelegenen Spielplatz wandern. Den erreicht man durchs Moor. Unterwegs wollen wir ein paar Spiele machen : kleine Wettrennen, Tannnenzapfenweitwurf uns so Kram. Auf besagtem Spielplatz gibt es dann etwas zu essen und von dort wrden die Kinder wieder abgeholt. Das ganze habe ich für einen Samstag Vormittag angedacht. Letztes Jahr habe ich es nachmittags gemacht, aber die Kurzen sind dann doch schon ziemlich groggy.
Naja, langer Rede kurzer Sinn, ich glaube mit 6 oder 7 dreijährigen in der Wohnung wird man nach spätesten 10 Minuten wahnsinnig - also raus ! Wenn ihr keinen Spielplatz in der Nähe habt, dann laß Dir die Gäste doch einfach irgendwo hin bringen, Stadtpark oder so und mache da ein kleines Picknick, großartige Spiele kann man in dem Alter ja eh noch nicht machen.

Auf jeden Fall viel Spaß beim Feiern !

Grith

Beitrag von binnurich 17.08.07 - 10:35 Uhr

Wir haben insgesamt reichlich 90 qm, davon 15 qm Kizi, bei uns stehen bis auf die Badtür alle Türen immer offen, was für Bobbycarfahren günstig ist. Aber mehr als 4 Kinder sind kaum länger als 1,5 Stunde zu ertragen.

Beitrag von galeia 17.08.07 - 10:52 Uhr

Ich dank euch für eure Antworten ihr Lieben... Wirklich glücklich macht mich das dennoch nicht!

Bei strömendem Regen eine Schnitzeljagd #kratz
Die Spielplätze besuchen, die hier eh jedes Kind kennt und wo sie sich regelmäßig treffen #kratz (wohnen auf dem Dorf aber in Stadtnähe).

Am schönsten würde ich es schon finden, wenn man (bei schlechtem Wetter) drinnen kleine Spiele macht, die Eltern können Kaffee und Kuchen bekommen - aber das geht halt nicht! Ich werd mir wohl weiter meine Gedanken machen müssen.

LG H. #klee

Beitrag von binnurich 17.08.07 - 12:05 Uhr

Schatzsuche ist auch bei stömenden Regen für die Kids kein Problem, nur Sturm sollte keiner dazu kommen. und manchmal gibt es an Wanderwegen doch solche Schutzhütten, da kann man ein Picknick organisieren!

Aber wenn noch Sturm dazukommt wird es problematisch.

Naja und vielleicht gibt super tolles Wetter. Richtige Dauerregentage gibt es doch garnicht soviele.