Senkung des Bauches beeinflussen? Wie?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von regengucker 16.08.07 - 22:05 Uhr

Hallo,

kann man irgendwie beeinflussen, dass sich der Bauch senkt?
Bin in der 36. SSW. Der FA meint das Kind sei quasi geburtsbereit nur die Senkung des Bauches fehlt noch.
Dann bekämeich vielleicht auch mal wieder mehr Luft und würde nicht jede Nacht vor Schmerzen aufwachen, weil der Po unter die Rippen drückt.

Was meint ihr, gibt es da Möglichkeiten?

LG Regenguckr

Beitrag von deborahw 16.08.07 - 22:08 Uhr

Der senkt sich von alleine noch wenn das Baby richtig bereit ist zu kommen. Babys haben ihren eigenen Zeitplan, da kann man nix beeinflussen.
Gruß
Deborah

Beitrag von bunny2204 16.08.07 - 22:09 Uhr

bei manchen Frauen senken sich der Bauch erst während der Wehen...beeinflussen kannste das nicht.

Bei meinen beiden SS hat sich der Bauch recht bald und stark gesenkt - trotzdem hatte ich 2 KS....

Hat alles nix zu bedeuten.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von sinali 16.08.07 - 22:14 Uhr

treppe oder auch sonst viel herum gehen könnte es ein bisschen beeinflussen.. muss aber nicht...
geht ja nicht mehr so lange..
sina 34ssw

Beitrag von mamas_sternchen06 16.08.07 - 22:21 Uhr

Hallöchen,

also zum einen MUSS der Bauch sich vor der Geburt nicht unbedingt senken.
Zum anderen passiert das auch nur, wenn der kleine Chef bereit dazu ist. Man kann es lediglich dann unterstützen z.B. durch Beckenkreisen auf nem Gym-Ball und viel Laufen, solange sonst nichts dagegen spricht.
Aber wie gesagt, letztendlich kommt alles zu seiner Zeit!

LG
sarah mit leah 18mon + max 40.ssw

Beitrag von regengucker 16.08.07 - 22:23 Uhr

Danke für eure Antworten.

Mir ist schon klar, dass die kleinen kommen, wann sie wollen. Solen sie auch.

Unser Krümel ist wohl nur schon recht groß und bisher sagte mir jeder, dass es nach den Senkwehen noch 4-6 Wochen dauert.
Daher hab ich mir Gedanken gemacht.
Wenn ich nun höre, dass es dazu auch viel, viel später kommen kann, bin ich ja beruhigt.

Dann soll unser Krümel gern bleiben wo er mag so lange er will.

Dankeschön!!!