Wieso verhält sie sich plötzlich wie ein Baby??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von winterzauber 16.08.07 - 22:38 Uhr

Nabend liebe Mamis,

eigentlich strotzt meine Madame ja nur so vor Selbstbewusstsein so das ich mich manchmal frage, ob sie ihre Nase in 10 Jahren evtl. nich doch etwas zu hoch tragen könnte ;-) Sie is auch recht selbstständig, will immer alles alleine machen, kanns dann meistens auch aber momentan verfällt sie regelrecht in eine Babyphase #gruebel (nein ich bin nicht #schwanger)
Sie möcht dann getragen werden wie ein Baby, nuckelt am Daumen was sie NIE gemacht hat, will ne #flasche haben anstatt ihren Lieblingsbecher und ich soll plötzlich Dinge machen, die sie schon lange prima alleine kann. Schuhe anziehen kann sie eigentl. - krieg ich zu hören "Mama ich bin dafür zu klein mach du bitte ma" #augen Oder beim Essen - "Mama du musst mich füttern ich bin ein Baby und kann nicht alleine essen" #schock
Liegts daran, daß wir in wenigen Wochen das erste Mal umziehen? Sie in den Kiga kommt und ich wieder arbeite? Seitdem das nämlich Thema is kommt das immer häufiger vor #schmoll

Lg, Katy mit Hanna Julie *14.Dezember 2003

Beitrag von sozauberhaft 16.08.07 - 23:07 Uhr

Hallo Katy!
Ich mußte leider feststellen, dass Kinder öfter mal solche Phasen haben und Baby spielen! Das kann mehrere Gründe haben! Sie will einfach mal wieder mehr Aufmerksankeit und mag mal (wieder) das Betüddelt werden;-)! In Deinem Freundeskreis gibt es Kinder, die jünger sind und sie spielt es nach#kratz oder sie hat tatsächlich erfaßt, dass sich demnächst was ändern wird und Du arbeitest und sie in die Kita geht (was ja eine ungewöhnte Trennung bedeutet)#schock! Wahrscheinlich hast Du versucht sie vorzubereiten...;-)! Und sie ist ein schlaues Mädchen!
Mach Dir mal keinen Kopf! Egal welchen Beweggrund sie hat Baby zu spielen, es wird auch wieder vergehen! Bestärke sie darin, dass sie ja sooooooooooooo furchtbar groß ist und wie stolz Du auf alles das bist, was sie schon kann! Sag ihr, dass Du so froh bist, dass sie nun kein Baby mehr ist und wie toll sie dies und das macht...;-)! Das sind wirklich nur Phasen, die vorbei gehen!
Verwöhne sie ruhig ab und zu besonders doll, denn das scheint sie zur Zeit zu brauchen und zu genießen#freu!!!

LG
sozauberhaft

Beitrag von winterzauber 16.08.07 - 23:13 Uhr

Na also wenn die nich genug betüdelt wird weiß ichs auch nicht ;-) Manchmal denke ich das is schon nen bisschen zu viel #hicks Sie is nen totales Kuschelkind und wir schmusen wirklich sehr viel zusammen, auch so zwischendurch ma beim Haare kämmen, kochen, aufräumen, etc. Ich lobe sie ständig und bestärke sie in ihren Fähigkeiten aber im Moment - ach weiß auch nich, is ja auch nix Schlimmes, wundert mich halt nur ;-)

Lg

Beitrag von sozauberhaft 16.08.07 - 23:33 Uhr

Mach Dir mal nicht zu viele Gedanken! Meine 3 machen das auch abwechselt ohne ersichtlichen Grund! Wer weiß wie schlau Dein Mädel ist und ob sie nicht schon spürt, dass sich bald etwas verändert! Solche Phasen kommen und gehen und sind wirklich normal einzustufen;-)! Ich bin nicht nur Mama sondern auch Erzieherin und hab sowas bei sooooooo vielen Kindern mitbekommen( ganz oft gab es wohl "nur" für das Kind einen Grund sich so zu verhalten! Die Mütter wußten nicht warum und nach kurzer Zeit war alles wie vorher)! Mein Tipp ist nur, dass Du es auch zuläßt, dass sie halt momentan etwas mehr Aufmerksamkeit braucht als sonst! Auch wenn sie sonst ne Schmusebacke ist, dann ist es halt momentan nicht genug:-)! UND immer weiter bestärken;-) wie groß sie schon ist! Glaub mir, bald ist das alles vorbei und kommt in einem Jahr (vielleicht) wieder? Mein erster Sohn hat diese Phasen (leider) schon 3 Mal durchlebt:-(, meine Tochter nur einmal ganz kurz (für vielleicht 3 Tage) und mein jüngster bisher nur für 1 Tag (aber ich rechne immernoch damit;-))

LG
sozauberhaft