Ich merke nix.......... (etwas länger und SiLoPos)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schiffi78 16.08.07 - 23:02 Uhr

Hallo Mädels!
Vor knapp 14 Monaten wurde mein Sohn geboren. Ich hatte eine traumhafte Schwangerschaft und eine "einfache" Geburt #freu
Habe vor gut 7 Wochen abgestillt und hatte bisher erst 3x meine Mens (seit Geburt).
Am Samstag war ich mit leichten Unterbauchschmerzen im KH (ich muss dazu sagen, dass ich ein Hypochonder (schreibt man das so???? )bin und immer Angst vor einer schweren Krankheit habe!!!!), wo festgestellt wurde, dass ich #schwanger bin.
Nach anfänglichem #schock freuen wir uns jetzt sehr, zumal wir das Herzchen schon schlagen sehen konnten #huepf
War dann am Mo beim FA, dort war das #ei bereits 1,4cm groß, also ca. 8.Woche.
Aber ich merke gar nichts mehr, keine Übelkeit, kein Brustziehen, kein Dehnungsschmerz der Mutterbänder, keine Müdigkeit.......rein garnichts. Ob das wohl ein schlechtes Zeichen ist???Wäre ich nicht so überängstlich hätte ich wohl niemals gemerkt, was mit mir los ist. Dabei habe ich immer gesagt, dass man auf jeden Fall merkt, wenn man schwanger ist #kratz
Bin verwirrt!!!! #danke, dass ihr mein SiLoPos gelesen habt!
LG schiffi78

Beitrag von maryj 16.08.07 - 23:04 Uhr

nur weil man schwanger ist muss man keine beschwerden haben!#augen

Beitrag von schneggal80 16.08.07 - 23:10 Uhr

Hallo:-)
Also mit der Schwangerschaft kann ich noch nicht so recht mitreden da es meine 1. ist und ich noch ganz am Angang bin. Aber eins kann ich dir sagen: mach dir nicht so viele Gedanken denn du freust dich doch auf den kleinen Racker und das merkt der Kleine dann auch. Kann dir z.B. ein Beispiel nennen. Meine Freundin hat es erst ende des 4. Monats überhaupt durch Zufall gemerkt das sie schwanger ist. Hatte ne super Schwangerschaft. Vielleicht hast du ja dieses mal auch all diese Beschwerden nicht. Mach dich nicht verrückt!!!!!!!!!!!!!!!!
Und geh halt einfach zum Doc dann hast du Sicherheit und kannst dich wieder ganz auf deine Kugelzeit konzentrieren#liebdrueck

Drück dir auf alle Fälle ganz doll die Daumen. Wird bestimmt alles gut... Wirst sehen
Liege Grüße

Beitrag von eifelkind 17.08.07 - 05:20 Uhr

Hallo schiffi!

Ich bin nach 7 Monaten wieder schwanger geworden und hab auch gejammert, dass ich gar nichts merke. Mein charmanter Ehemann hatte darauf die sehr passende Antwort: "ist doch noch alles ausgeleihert" #heul #schock #hicks.

Natürlich hat er Recht. So wirds bei Dir auch noch sein, auch wenn Deine letzte Schwangerschaft schon ein bisschen länger her ist. Der Körper "kennt" das Gefühl noch. Man achtet einfach nicht mehr auf jeden Piekser.

Mach Dir keine Sorgen und geniesse ;-) .

Liebe Grüsse
Astrid mit klein-Dominik und Böhnchen (16. SSW)