Wie sieht euer Speiseplan mit 9 Mon. aus??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von emilia05 17.08.07 - 07:01 Uhr

Hallo und Guten Morgen,

bin trotz 3! Kind im Moment etwas verzweifelt mit dem Speiseplan meines Sohnes. Er trinkt keine Milch mehr - mag absolut keine Stückchen im Glas( hat aber schon 4 Zähne).

Da unser Sohn ein Leichtgewicht ist habe ich schon etliches versucht.z.B Milch mit dem Löffel gefüttert usw.

Unser Speiseplan sieht so aus:

7.30 Vollkorn-Früchtebrei

12.00 ein halbes Menügläschen 8.Monat, das gaaanz klein püriert werden muß#gruebel

15.30 ein halbes bis ein ganzes Früchtegläschen od. Getreide - Obstbrei

18.00 Schokoladenbrei#hicks

Bei meinen großen Töchter wars total anders .
Wie sieht euer Speiseplan aus?

Um Tipps bin ich auch heut noch Dankbar!!

Lg Eure E. mit " Spargel" Lennox#gruebel

Beitrag von andrea2909 17.08.07 - 07:15 Uhr

Hallo

also mein kleiner ist 8,5 Monate und unser Speiseplan schaut so aus:

06.00Uhr ca 200ml 2er (manchmal auch nur 150ml)

11.00Uhr ein 8.Monat Menügläschen

15.00Uhr GOB

18.30Uhr Grießbrei

und um 19.00Uhr schlummert er schon ganz friedlich #huepf

LG
Andrea mit Dustin Alexander 3.12.2006

Beitrag von alinashayenne 17.08.07 - 07:17 Uhr

Ui, das ist ja wirklich nicht viel. Aber angeblich holen sich die Kleinen alles was sie brauchen aus der Nahrung die sie eben essen. Ich hab mit einem Jahr angeblich nichts gegessen, - bloß eine Flasche Kakao getrunken und das auf längere Zeit. War trotzdem ein dickes Baby#hicks

Aber zu deiner Frage:
Jamie trinkt morgens seine#flasche (230ml)
Vormittags isst er Brötchen, Reiskekse, Obst o.ä.
Mittags koch ich ihm irgendetwas einfaches.
Nachmittags isst er wieder Obst, Leberwurstbrot...o.ä.
Und Abends entweder seinen Griesbrei oder er isst mit uns zu Abend.

Bei uns gibts keine fixen Zeiten mehr. Mein Kleiner steht auch zu den unterschiedlichsten Zeiten auf. Mal um 5:00 früh dann wieder um halb 8...#augen
Aber ich finds toll, dass er jetzt alles essen kann. Macht die Sache echt einfacher und die Gläschen gingen auch ganz schön ins Geld.

Liebe Grüße#blume
Nina mit Jamie (*01.11.2006)

Beitrag von noahmama2006 17.08.07 - 07:26 Uhr

Guten Morgen!! #tasse

Noah ist jetzt 9 Monate (korrigiert --- 6,5 Monate)

Also Noah bekommt morgens so gegen 8.00 bis 8.30 seine #flasche = 200ml

ca. 12.30 Uhr bekommt er ein volles MenüGläschen und nebenbei ein wenig Obstbrei.

Nachmittags, gegen 16.30 Uhr Obstbrei, Yoghurt mit Obst ect. also was "leichtes".

Abends 20.00 nochmal seine #flasche =250ml (gestern abend waren es sogar 300!!! #schock )
Und um 20.30 liegt er in de Falle.

Hmm.... ich weiß nicht genau.... etwas wenig.... aber wenn er einfach nicht mehr mag!!
Hast du mal sein KiA drauf angesprochen, ob ers noch im Rahmen findet oder nicht??
Mach mal!!

LG KAtharian & Noah (der noch friedlich pennt)

Beitrag von schnullemaus 17.08.07 - 07:55 Uhr

Also Kevin ist 10 Monate und isst jetzt morgens ein jogurth und etwas Brot /Brötchen/ Crossiant von uns mit.
dann bekommt er ein GOB so um 10-11 uhr, dann bekommt er ein Gläschen Gemüse /fleisch Gläschen ab 8 Monat und Abends mach ich ihm Zwieback mit banane und Milch....

Und dann wird er Nachts noch 1 mal wach und will die Flasche.... 200 ml 3er milch....

#liebdrueck

Beitrag von cludevb 17.08.07 - 08:18 Uhr

HI!!!

Lukas ist 8,5 Monate jung *30.11.06.
Sein Speiseplan:

Morgens: Vollmilch-7Korn Brei (ab und zu mit etwas Fruchtmus)

Mittags: Gemüse-Kartoffle-Fleisch Brei (selbstgekocht, da er schon an die 270ml pro Mittag futtert und ich die Stückchengrösse variieren kann... er hat schon 8 Zähnchen...)

Nachmittags: Stulle mit Aufschnitt/Aufstrich allerdings ohne Rand

Abends: 250ml 2er Milch

... und dann schläft er komplett durch von 19.00-07.00 #freu:-p

die Stückchen im 8. Monats Glas mag Lukas auch überhaupt nicht! probiers doch mal mit selberkochen... wenn du sowieso am pürieren bist! Ich koch für14 Tage im Vorraus und friers dann ein! Da steht man insg. allerhöchstens 1,5 Std mal alle 2 Wochen in der Küche... koche insg 4-5 verschiedene "Menüs" und Lukas hat so ein bissle Abwechslung. UND schmeckt viiiiel besser!

Gruß Clude und Lukas (der gerad auf meinem Schoss sitzt und mittippen will ;-))