Mens ist da :-((

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von morle14 17.08.07 - 08:28 Uhr

Guten Morgen!
ist wohl nix mit nem Flitterwochen#baby #heul
heut morgen tempi gemessen, im keller und was seh ich da: Mens ist da #heul:-[.
Nachdem ich Anf. April die Pille abgesetzt habe lagen nach ertmalig langem Warten auf die pest die letzten beiden Zyklen bei 31 Tagen, dieser bei sage und schreibe 43 Tagen. Kann mir jemand sagen, von wieviel Tagen ich beim nächsten Zyklus ausgehen kann?

Schon mal lieben Dank für ein paar Meinungen!

LG Morle

Beitrag von pauline28 17.08.07 - 08:31 Uhr

Hi,

das tut mir leid, für dich, aber Kopf hoch und ab in den nächsten Zyklus! #liebdrueck

Hatte auch schon mal sonen unregelmässigen Zyklus und habe meist den Mittelwert genommen. Würde ich auf jeden Fall mal vom FA anschauen lassen, vielleicht könnte dir MÖPF helfen, zur Regulierung?

LG Uli

Beitrag von morle14 17.08.07 - 08:33 Uhr

Danke Pauline,

wie gehts Dir eigentlich beim Nichtrauchen?? Schon fortschritte gemacht?

LG Morle

Beitrag von pauline28 17.08.07 - 09:39 Uhr

Hi,

naja geht so, ab der nächsten Mens ist es vorbei mit dem ganzen Gift, das hab ich mir geschworen!#gruebel

LG Uli