Was war das denn bitte????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 2206 17.08.07 - 08:31 Uhr

Guten Morgen,

wenn der Text irgendwann ufhört bin ich wohl eingeschlafen.
Unsere kleine bekommt HA1 davon benötigt sie in der Nach 2 mit ca 120ml und am Tag alle 2 std. 130-160ml. Nun meinte der KiA gestern ich solle auf HA2 umsteigen damit sie auch mal länger durch hält. Schön und gut nun gab ich ihr gestern abend die letzten bd. Flaschen HA2 was auch im 2 std. Abstand geschah uuuund heute Nach brauchten wir net 2 #flasche sondern plötzlich 4#flasche#schock#schock#schock Was war das denn???
Was habt ihr für Erfahrungen nach der Umstellung gemacht?

Vielen Dank im vorraus

lg Anja mit Laura 4,5 Monate die schon wieder ruft#schwitz

Beitrag von mausi_7792 17.08.07 - 08:43 Uhr

Hallo Anja!

Warum bist du nicht bei der 1er geblieben und hast einfach die Trinkmenge erhöht? Wahrscheinlich wächst er gerade und braucht einfach mehr Milch.

LG
Tina + Marvin (*28.01.2007)

Beitrag von kusari 17.08.07 - 08:45 Uhr

hallo anja,

hast du es schon mal versucht mit mehr, in dem alter 3-4 monate sollten sie ca. 200ml trinken.

mach ihr doch mal mehr und dann siehst du wieviel sie trinkt ich hab das immer so nach bedarf gemacht, wenn ich merkte sie kommt immer früher hab ich ihr einfach mehr gemacht und die 20ml die sie dann mehr getrunken hatte haben ihr gereicht um länger durch zuhalten.

ein versuch ist es wert und mit der umstellung hat das nichts zu tun.

lg
sandra + emily *27.12.06 u. sternchen im herzen

Beitrag von sweathu 17.08.07 - 08:45 Uhr

huhu Anja

Wir machen gherade genau das gleiche durch, allerdings beim stillen.. gleiches Alter;-)..

ich glaube kaum, dass es an der 2er.. 1er Nahrung liegt, sondern an dem SUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUPER tollen schub, in denen die Kurzen gerade geraten.
ANgelina ist echt anstrengend die letzen 3 Tage#schwitz. nur getragen werden, weint viel, will den ganzen Tag NUR essen.. etc..

der Rest vom Abstand her etc, klingt für mich als Stillmama eigentlich ganz normal;-)..

nur 2er würd ich wohl nciht füttern, wenn es genau das gleiche Ergebnis gibt, sprich alle 2 std#augen...;-)..

ich wünsche dir einfach ganz viel Kraft und VIEL schlaf*g*

Angelina kam vorletzte nacht 6 mal an die Brust#gaehn..

Beitrag von 2206 17.08.07 - 08:52 Uhr

Danke ersteinmal für eure Antworten:-)

An der Trinkmenge kann es nicht liegen. Ich mach ihr immer ca. 160 ml und in der Regel bleiben bis zu 50ml im Fläschle weil sie einfach net mehr mag. Hab auch schon öfters gedacht das ist aber wenig, aber der kiA meint so lange sie zu nimmt ist das ok.

lg anja

Beitrag von moselmuppes 17.08.07 - 09:10 Uhr

Nee,

an der Trinkmenge liegt's so glaube ich nicht.... ;-)

Mein Sohn ist jetzt bald 17 Wochen alt und trinkt eher wenig im Vergleich zu anderen. Vergleiche sind eh blöd.

Er kommt auf max. 600 -700 ml am Tag und das ist für ihn (schmaler Bursche, der mit weniger Gewicht auf die Welt kam) auch laut Kinderarzt vollkommen ausreichend.

Ich würde nur langsamer umstellen. Jeden Tag ein Fläschen der anderen Nahrung mehr; somit dauert die Umstellung locker ne Woche....

Viel Glück,

Gruß
Moselmuppes

Beitrag von tanni1977 17.08.07 - 09:23 Uhr

Hallo Anja,

unsere Kleine hat anfangs die Pre (Beba) bekommen, irgendwann kam sie damit nicht mehr hin und hat dann die 1er (Beba) bekommen. Sie ist jetzt 6 Mon. alt und bekommt seit 1-2 Wochen die 2-er Nahrung (Beba), weil sie mittags Brei und abends Grieß bekommt. Übrigens hat die 2-er von Beba weniger Kalorien als die 1-er, dafür ist die Zusammensetzung insgesamt aber in einem anderen Verhältnis.

Kann es denn sein, dass sie einen anderen SAUGER benötigt? Bei Larissa war es nämlich so, dass sie bei der Pre die 1-er Sauger von Avent hatte, bei der 1-er Milch anfangs auch, aber dann wurde sie immer schnell schlapp - bis ich die 2-Loch-Sauger draufgemacht habe - und siehe da - das Kind hat die ganze Flasche getrunken und wollte NICHT MEHR alle zwei Stunden was zu futtern:-) Mittlerweile hat sie die 3-Loch-Sauger, aber erst seit wenigen Tagen. Die Sauger von Avent mit Schlitz findet sie doof bzw. dann läuft die Milch immer am Kinn entlang (trotz der Einstellung auf "I" oder "II").

War nur ein Gedanke, vielleicht ist deine Kleine ja auch immer nach dem anstrengenden Saugen so schlapp.

LG,
Tanja #blume