Was meint ihr??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nadinechris02 17.08.07 - 08:44 Uhr

Hallo ihr lieben!

Was meint ihr? Was würdet ihr tun?

Problemdarstellung:

Letzte Nacht ist mein Schatz wieder gewandert, weil ihm zu viel durch den Kopf momentan geht! In der vor Nacht war es auch, deshalb war die Tempi gestern eventuell verfälscht!

Heute morgen bin ich um 5.55uhr wachgeworden, hab Tempi gemessen und dann gleich wieder weitergeschlafen! Da war die Tempi auf 36,5! Um 7 Uhr klingelte mein Wecker wie jeden morgen und ich vollzog noch eine Messung, da lag die Tempi dann auf 36,7!

So, welche Tempi würdet ihr jetzt nehmen?

Ich denk mir momentan, dass ich die Finger vom Tempi messen hätte lassen sollen heute morgen um 5.55uhr, denn dann wär ich mir sicherer was ich nehmen soll!

Bitte helft mir!

LG
Nadine

Beitrag von lovequeen21 17.08.07 - 08:49 Uhr

Hi,
also ich hatte heut dasselbe Problem.
Bin auch so um 6 Uhr aufgewacht und hatte 36,6 Temp. und dann bin ich ca. um 5:15 Uhr aufgewacht und aufgestanden und hab aber 37,0 gemessen. Weiß jetzt auch nicht, welche Temp. ich nehmen soll!! Bist nicht alleine*gg*
Lg

Beitrag von nadinechris02 17.08.07 - 08:56 Uhr

Also in deinem Fall würde ich persönlich die Tempi nehmen, BEVOR ich aufgestanden bin, denn nur so stimmt sie ja eigentlich, denn der Körper "fährt ja hoch", wenn wir aufstehen und so kommt es dann auch zu einer höheren Tempi!

Beitrag von samanda 17.08.07 - 08:49 Uhr

hallo!

also wenn deine normale Messzeit 7 Uhr ist, dann solltest du denke ich den Wert nehmen.

Ist bei mir auch so - wenn ich vor normaler Messzeit in der Nacht mal wach bin und messe, dann ist die tempi niedriger.

lg und viel #klee
samanda

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=199102&user_id=700796

Beitrag von nadinechris02 17.08.07 - 08:54 Uhr

Danke schön, dann werde ich wohl die Tempi von 7 Uhr nehmen, denn das ist ja die Reguläre und aufgestanden bin ich ja auch nicht!

Danke nochmal!

Beitrag von italienfan78 17.08.07 - 08:57 Uhr

Hallo Nadine.

Das gleiche Problem hatte ich gestern.

BIn um 5:50 aufs Klo und habe davor gemessen gehabt. Dann wieder hingelegt und auch noch geschlafen. Um 7 Uhr (meine normale Meßzeit) habe ich dann wieder gemessen und man hat mir hier gesagt dass ich die Tempi von 7 Uhr nehmen kann weil ich davor ja nochmal geschlafen`/ geruht habe.

SChönes Wochenende

ANdrea

Hier mein ZB:

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige/0/userid=47301/nummer=3