Wann wieder Sport treiben?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von vwaschaetzje 17.08.07 - 08:46 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

unsere Maus ist heute genau 4 Wochen alt #freu und ich habe noch 3,5 kg zuviel auf den Rippen (von 16 kg).

Es hängt jetzt eigentlich nur noch an dem Bäuchlein, was ziemlich weich und schlaff über die Hose "hängt".#schmoll

Den Rückbildungsgymnastikkurs fange ich im Okt. an. Ab wann "darf" ich wieder ganz "regulär" Sport treiben? D.h. wann z.B. wieder Sit-ups etc.?

Was dürfte ich jetzt schon tun?

Danke im voraus für Eure Hilfe und einen schönen, sonnigen Tag :-)
LG
Sandra



Beitrag von lilly69 17.08.07 - 08:48 Uhr


Was dürfte ich jetzt schon tun?


geduld haben. 4 wochen sind nichts! :-)

Beitrag von schokischok 17.08.07 - 11:26 Uhr

sit-ups darfst du erst wieder machen, wenn sich deine Bauchdecke nahezu geschlossen hat. Bei mir ist das erst jetzt nach vier Monaten soweit. Um herauszufinden, wie das vorangeht, kannst du dich ab und zu auf den Rücken legen, die Beine stehen angewinkelt am Boden und ca hüftbreit auseinander. Nun hebst Du den Oberkörper soweit hoch, dass die Schulterblätter noch auf dem Boden sind. Mit der rechten Hand berührst du das rechte Knie und mit den Fingern der linken Hand fühlst du 1 cm über deinem Bauchnabel wie weit die geraden Bauchmuskelstränge schon wieder zusammen sind. Erst wenn dazwischen nur ein Finger Platz hat, darfst du wieder sit-ups machen. Vorher kannst du aber zur Unterstützung dieses Vorgangs die schrägen Bauchmuskeln trainieren. Ich kenne einige Übungen, ist aber, glaube ich, jetzt schwer zu beschreiben. Im Netz findest Du aber bestimmt welche mit Bild. Viel Erfolg und Spaß.;-)

Beitrag von vwaschaetzje 17.08.07 - 13:45 Uhr

Danke für Deine Antwort#danke. Ich hoffe, ich bekomme das hin mit dem testen #gruebel
Zumindest kann ich dann trotzdem schon einmal die schrägen Bauchmuskel trainieren, das ist ja besser als gar nichts...

Ich muß dann noch etwas Geduld haben...

Liebe Grüße
Sandra


Beitrag von katja_14 17.08.07 - 11:32 Uhr

Hallo Sandra,

meine Kleine ist heute auch genau 4 Wochen alt.
Ich habe schon 15 Kilos runter, aber 7 Kilos sind auch noch drauf.
Ich habe im Krankenhaus ein Zettel und Anleitungen für leichte Gymnastik (Beckenboden und schräge Bauchmuskulatur) bekommen. Das mache ich fast täglich. Ich hab das Programm noch mit leichten Gymnastischen Übungen erweitert und gehe regelmäßig im schnellerem Tempo mit dem Kinderwagen spazieren.
Meine Hebamme hat mir aber auch noch von richtigem Sport abgeraten, da man dabei wohl mehr versauen kann, als das es gut tut.
Mein Rückbildungskurs fängt erst in einigen Wochen an, die Übungen sollen angeblich mehr bringen. Hoffe ich zumindest.

Dann bleibt uns wohl nicht mehr als erstmal abzuwarten.
Zum Glück ist diese Badesaison ja fast gelaufen und nächsten Sommer sehen wir wieder top aus ;-) .

LG
Katja + Juliana (4 Wochen alt)

Beitrag von vwaschaetzje 17.08.07 - 13:47 Uhr

Hallo Katja,

danke für Deine Antwort. Du hast Recht - die Badesaison ist ja wirklich schon gelaufen, da müssen wir uns ja nicht mehr im Bikini zeigen. Ich bin halt ein wenig ungeduldig und möchte am liebsten so schnell wie möglich wieder alle alten Sachen tragen ;-)

Dir noch weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen und viel Spaß mit Deiner Kleinen!;-)

Liebe Grüße
Sandra

Beitrag von zuckermaus211 18.08.07 - 00:05 Uhr

HI !!

Bei uns die Hebame sagten nach einer normalen Entbindung 6 Wochen pause und nach KS 8 Wochen Pause.

Darf also noch 4 wochen keinen sport machen(Fahhrad fahren erlaubt Trimmrad zb.) fange im Oktober die rückbildungsgymnastik an

LG Nadja

Beitrag von vwaschaetzje 18.08.07 - 09:09 Uhr

Hi Nadja,

danke für die Info. Dann kann ich ja bald loslegen :-)

LG
Sandra

Beitrag von inesita 18.08.07 - 07:39 Uhr

Am Besten 8 Wochen warten. Mit der Rückbildungsgymnastik kann man schon früher anfangen (das ist das Beste). Und nicht gleich mit voll Power Sport treiben. Sonst geht dein Kreislauf in Keller. Ich habe diese Erfahrung gemacht.
Ich bin erst nur 1 oder 2 Mal zum Fitnessstudio gegangen, und habe ganz langsam damit angefangen.

Stillst du? weil sonst gehen auch die restlichen Kilos durchs Stillen runter. Das war bei mir auch so. Ich hatte eine Zeitlang 2 zuviel, aber nach 6 Monaten war alles weg.

LG
Ines

Beitrag von vwaschaetzje 18.08.07 - 09:08 Uhr

Hallo Ines,

ja, ich stille...ich würde halt gerne selbst noch etwas "nachhelfen" und fühle mich garantiert viel besser, wenn ich irgendwann mal wieder richtig Bewegung habe. Aber dann warte ich einfach nur noch 4 Wochen und fange ganz langsam an :-)

LG
Sandra