Im Winter Strumpfhose unter Strampler anziehen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von heftyschlumpf 17.08.07 - 08:59 Uhr

Hallihallo!

Auch mir gehen inzwischen die unterschiedlichsten Dinge durch den Kopf.

Zum Beispiel zieht man dem Baby im Winter unter dem Strampler eine Strumpfhose an? Macht man das nur draussen oder auch drinnen?
Fragen über Fragen...

Schöne Grüße
Steffi 21+3

Beitrag von nightwitch 17.08.07 - 09:04 Uhr

Hallo Steffi,

dir wäre es doch bestimmt auch zu warm wenn du zu Hause eine dicke Strumpfhose und eine normale Hose drüber trägst oder? Vorallem weil ihr doch bestimmt auch heizt.
Ich werde es wohl so machen, dass ich das Kind im Winter mit Strumpfhose zu Hause rumlaufen lasse und dann je nach Wetterlage draussen einen Strampler drüber ziehe und gut wegpacke.
Allerdings wird meine Kleine dann schon etwas grösser ist als dein Würmchen.

Letztendlich musst du es aber selbst entscheiden. Wenn du merkst, dass dein Wurm zu Hause kalte Beine bekommt, würde ich beides anziehen, schwitzt es oder ist es heiss, reicht zu Hause wohl nur Strumpfhose oder halt Strampler.

LG
Sandra, 36. Woche

Beitrag von jessica251 17.08.07 - 09:22 Uhr

Hallo!

Ich schliesse mich der ersten Antwort an!

Ansonsten als kleiner Tipp: Um festzustellen ob dein Kind/BAby schwitzt bzw zu warm ist, kannst du deinem kleinen hinten in den Nacken fassen....und wenn er sich ziemlich warm anfühlt oder sogar schwitzig ist solltets etwas leichtere Kleidung anziehen oder auch anders rum natürlich!

Ansonsten weisst du ja sicherlich das ein BAby die meiste Wärme über den Kopf verliert....also immer schön nen Mützchen aufsetzen wenn du ausser HAus gehst!

Nun ja vielleicht konnt ich dir helfen...


MFG Jesscia(25)+Tyler(morgen 2)

Beitrag von heftyschlumpf 17.08.07 - 09:25 Uhr

Hallo!

Danke erstmal für die Antworten und Tipps :-)

Ich selbst bin ne ziemliche Frierhippe :D
Von daher heizen wir schon ganz gut.. Dann werde ich das wohl mal ausprobieren..
Aber kaufen muss ich Strumpfhosen ja eh..

Freu mich schon total, wenn der kleine Futzi endlich da ist.

Schöne Grüße
Steffi

Beitrag von jessica251 17.08.07 - 09:32 Uhr

Hy ncohmal...

Das glaube ich dir...deine Vorfreude!

War selber ganz hibbelig wann ich meinen Kleinen endlich auf den Armen hab!

Sage dir nur geniesse die Zeit sehr intensiv mit deinem Baby!
Sie werden schnell mobil und gross! (zu mindest meiner war einer der ganz flotten)

Das gross sein ist zwar auch eine Interessante und spannende Zeit aber die hat man länger mit seinem Kind als wie das Baby da sein!


Alles alles liebe wünsch ich dir für die Geburt!

Lg Jessica

Beitrag von heftyschlumpf 17.08.07 - 09:47 Uhr

Danke schön!

Werde es auf jeden Fall genießen! :-)
Aber es dauert ja noch soo lange ..

Bin aber schon mal froh, dass beim letzten Ultraschall der 20.12. ins Blickfeld gerückt ist, statt dem 25.12. :D

Dir weiterhin auch alles Gute

Steffi