Bei jedem Arztbesuch Blutabnahme?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lea04 17.08.07 - 09:29 Uhr

Hallo alle Zusammen

hab da mal eine frage wird bei euch auch jedes mal Blut abgenommen?
Ich muss alle drei Wochen zum Arzt und bei mir wird es immer gemacht,was ja gut ist ,aber wie ist das bei Euch?

Noch was ich bin jetzt in der 13 SSW (4Monat) das ist meine zweite SS und mein Bauch sieht echt aus als wäre ich schon in 6 Monat oder so Wie ist das bei Euch gewesen ich wusste zwar das es bei der zweiten schneller geht aber so schnell..


Danke Daniela #baby(13.SSW)

Beitrag von dina295 17.08.07 - 09:34 Uhr

Hi,

bei mir wurde zu jeder VU Urin Sediment, HB-Wert, gewogen und Blutdruck gemessen, aber Blut haben se nur wegen Antikörpersuchtest, Hepatitis und einmal Helplabor gemacht ! und das passiert am Anfang, dann 28ssw und 32ssw und sonst wurde mir nix abgezapft!!!

Wozu auch wenn keine Vorbelastungen da sind die dies erfordern!!

LG Dina ET-4

Beitrag von tsunami 17.08.07 - 09:38 Uhr

HAllo Daniela!

Also jedes mal Blutabnahme ist nicht drin. Das wird nur 2 mal gemacht in einer Schwangerschaft.
Bei meinem ersten Kind waren es ein mal am 9ssw und ein mal am 23ssw. Mehr war nicht nötig.
Und das dein Bauch schon so groß ist, bei deiner zweiten Schwangerschaft ist normal. Ist bei mir jetzt auch so. Bin in 18ssw+3. Das liegt daran, daß die Bänder sich schneller ausdehnen, da sie schon bei der ersten komplett ausgedehnt waren. Sie sind sozusagen elastischer als vorher.

Und sonst, geht es dir gut? Ist die Übelkeitsfase vorbei?

Schöne Grüße

Sheila

18ssw+3 (wird wieder ein Junge)

Beitrag von lea04 17.08.07 - 19:43 Uhr

Übelkeit kommt eigentlich ganz selten noch so ein mal die Woche
sonst geht es mir ganz gut Danke
Und dir?

Beitrag von steffi6281 17.08.07 - 09:46 Uhr

Richtig blut abgenommen wurde bei mir nur zu Anfang der SS und in der 21.SSW wegen Test auf Toxoplasmose.
Ansonsten wurde bisher nur in den Finger gepiekst, um den Hb-Wert zu bestimmen.

Gruß Steffi

Beitrag von meickchen 17.08.07 - 10:03 Uhr

Hallo, daniela
also ich habe nur einmal bult abgenommen bekommen.
großes blutbild, und die anderen untersuchungen mehr nicht......
die Werte waren alle ok....
ich würde mal nach den werten nachfragen.
mir kommt das eh bisel viel vor......jedesmal blutentnahme....

GLG meike meike#baby10ssW +3

Beitrag von zoora2812 17.08.07 - 10:26 Uhr

Alle 4 Wochen wenn ich zur VU gehe/ging (mittlerweile ja was öfter) wird mir in den Finger gepiekt wegen Eisenwert und in der 37. Woche wurde nochmal im Arm abgenommen wegen Hepatitis, vorsorglich fürs KKH #kratz. Ja, und am Anfang natürlich die ganzen Werte...

LG

Beitrag von katha1978 17.08.07 - 10:58 Uhr

Bei mir war bis jetzt einmal Blutabnahme + 2 mal Toxotest und auch nur 2 mal HB . Urin wurde jedesmal gemacht.


bauch kam bei mir auch bissel früher. aber es hält sich zum glück noch in Grenzen. hast du schon SS-streifen?

Beitrag von lea04 17.08.07 - 19:42 Uhr

Hi ja ein paar hab ich schon aber die hatte ich auch vorher hab in der ersten SS 20 kg zugenommen

Beitrag von anna235 17.08.07 - 16:27 Uhr


Hey Daniela,

mach dir mal kein Kopf das ist wohl von Arzt zu Arzt andres.
Bei mir wird auch jedesmal Blut abgenommen.Ist doch auch nur zu unserer Sicherheit...also was wollen wir mehr!!! :-)

lg anna