Ziehen auf der rechten Seite ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von angie12 17.08.07 - 09:37 Uhr

Schönen guten Morgen ihr Lieben,

ich habe seit heute früh ein Ziehen auf der rechten Seite. Schlimm ist es wenn ich laufe. Im Sitzen geht es.

Kann es der #ei sein? Der sollte laut Urbia-ES-Kalender aber bereits am 14.08. gewesen sein. Ich hatte meine letzte Mens am 31.07. bekommen.

Was meint ihr? Wäre schön ein paar Antworten zu erhalten.

#blume
LG Antje

Beitrag von spiky98 17.08.07 - 09:41 Uhr

Könnte der Eisprung sein, nur nach Kalender kann man nicht gehen. Hast denn mit Ovus verfolgt? Manchmal arbeiten aber die Eierstöcke auch noch ne Weile nach Es. könnte also auch sein, das du rechts den Sprung hattest. Ich spüre zb. nicht nur den Eisprung genau, sondern auch ob rechts oder links.
Aber das ist bei jedem unterschiedlich vom Empfinden.

Beitrag von nigna 17.08.07 - 09:41 Uhr

Hallo,

woher soll der Urbia-ES-Kalender das wissen, dass der ES am 14.08. ist ?
Ist dein Zyklus soooo regelmäßig, dass der ES genau vorhergesagt werden kann ?

LG,
nigna

Beitrag von angie12 17.08.07 - 09:48 Uhr

Hallo,

mein Zyklus ist immer 28 Tage und so kann der ES-Kalender das auch ausrechnen. Meine Mens ist fast immer auf den Tag genau gekommen. Bis auf einmal, da kam sie erst 6 Tage später. Wir sind bereits im 13 ÜZ und bisher war alles relativ regelmäßig. Ich weiss, dass der ES-Kalender keine Garantie ist.
Ich führe kein ZB und mache auch keine Ovu-Tests.

LG
Antje

Beitrag von nigna 17.08.07 - 09:52 Uhr

Hm, vielleicht hat der ES sich diesmal durch irgendwas verschoben ?

Dann bleibt dir ja eigentlich nix, als zwei Wochen abzuwarten...
#schmoll