Hilfeeeeeee ich werd bescheuert, Orakelexpertinnen bitte

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von claudia.1970 17.08.07 - 09:42 Uhr

Hallo ihr lieben Mithibblerinnen und nen =tasse für Euch

Folgendes Problem oder auch nicht.
War gestern morgen im Krankenhaus da ich starke Unterbauchbeschwerden hatte und es wurde US gemacht sowie Blut abgenommen.
Sollte dann nachmittags wegen der Werte anrufen und es hiess "Nicht schwanger". Zumindest wurde kein HCG am gestrigen morgen gefunden.
Also habe ich mich bereits damit abgefunden das in 2 oder 3 Tagen meine Pest kommt. Ich müsste heute ES+11 oder ES+12 sein.
Habe auch seit dem 12 ZT mit LH Tests durchgetestet und bisher waren die immer sowas von negativ. Hab meinen ES verpasst mit den LH Streifen.

Und vor 10 Minuten der LH Test, sooooooooooowas von positiv das ich dachte ich werd blind. Die zweite Linie schon knapp 1 Minute später gut sichtbar.

Ist eine SS denn nun wirklich so ausgeschlossen oder kann es doch sein das mein HCG sich erst seit heute aufbaut und gestern einfach noch nichts da war ???

Meine Tempi ging vorgestern um 0.2 runter, gestern wieder um 0.2 hoch und heute wieder runter.

Also eigentlich sah alles nach Nicht schwanger aus, BIS EBEN.

Bitte Bitte gebt mir mal Eure Meinung dazu.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=201779&user_id=723746

Liebe Grüße von einer inzwischen total irre werdenen, Claudia

Beitrag von silkesommer 17.08.07 - 09:47 Uhr

die tempi spricht leider nicht für sich, so früh hcg zu kontollieren ist definitiv zu früh, das orakel kann aber für sich sprechen, ich denke, du solltest noch ein paar tage abwarten und am NMT einen test wagen, tempi muss aber ab morgen wieder steigen,

wie gesagt hcg im blut ist in diesem stadium des zykluses zu früh...

lg

silke

Beitrag von schweiz72 17.08.07 - 09:48 Uhr

Hallo erstmal,
Ich bin heute auch ES&12 und bin am beobachten, was der LH Test macht.....hast du ein Foto deines Tests? ich habe sie im VK....lg

Beitrag von claudia.1970 17.08.07 - 09:57 Uhr

Hallo

Nein kann leider kein Foto machen weil meine Webcam nur unscharfe Bilder macht und mein Digicam ist leider bei meinem Freund.

Oh Mann ich bin total neben der Kappe weil ich noch nie nen LH Test hatte wo 2 Linien zu sehen waren.
Manchmal war nach 20 Minuten mal ansatzweise mit viel gutem Willen eine 2 Linie zu erahnen aber der Test von eben war komplett anders.

Ich hoffe einfach mal das es was gutes zu bedeuten hat und meine Tempi ist zwar wieder gesunken aber das hat sie vorgestern auch gemacht und ging dann wieder hoch.
Und noch liegt sie ja 0.2 Grad über Coverline.

Also bleibt nur abwarten. Aber mein zweiter Strich ist noch stärker als deiner in deiner VK.

Ich drück dir mal die Daumen

LG
Claudia

Beitrag von elamausi67 17.08.07 - 09:51 Uhr

Ab ES+9 ist HCG im Blut wohl nachweisbar #kratz Es ist erstaunlich, dass das Orakel von einen Tag auf den nächsten so positiv ist. Ich dachte immer, es muss täglich deutlicher werden #kratz aber bekanntlich ist alles möglich, solange die Mens nicht da ist und dein ZB sieht klasse aus !!
ich drück fest die Daumen #klee

lg Regina
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=199443&user_id=700449

Beitrag von lola7 17.08.07 - 09:53 Uhr

Hallo Claudia!
Das mit den LH Sticks ist so eine Sache... Die zeigen nämlich bei vielen Frauen auch kurz vor Eintritt der Mens positiv an, da zu diesem Zeitpunkt nochmals ein LH Anstieg stattfindet.
Orakeln ist ja ohnehin eine ziemlich unsichere Sache... ab ES+10 müßte der 2. Strich jeden Tag stärker werden. Geh mal im Forum auf "Suche" - da gibts einige ausführliche Beiträge mit Fotos der Orakel Sticks - vielleicht hilft Dir das ja ein wenig.

Zu Deiner Frage mit dem HcG - glaube, dass es auch für einen Bluttest zu früh war.
Ansonsten kann ich leider nicht viel weiterhelfen. #schmoll
Außer dem berühmten Rat: abwarten und nach NMT nochmals testen (falls nicht vorher die Tage einsetzen), bleibt Dir wohl leider nichts übrig. #kratz
Ich wünsch Dir alles Gute und dass alles doch noch so ausgeht, wie Du das gerne hättest!
Liebe Grüße, lola #stern

Beitrag von mtspa 17.08.07 - 10:00 Uhr

Hallo Claudia!

Ich hatte auch letzten Zyklus einen fett positives Orakel, war allerdings nicht schwanger. Hab dann doch die Mens bekommen....

Diesmal hatte ich eine schwache Linie ab ES+8 und die wurde auch jeden Tag fetter. Erst am ES+12 war das Orakel ziemlich eindeutig (s. VK oben)...

LG Miri

Beitrag von claudia.1970 17.08.07 - 10:22 Uhr

Huhu Miri

Genauso sieht mein Orakel heute auch aus. Könntest glatt nen Bild von meinem Test gemacht haben.
Ich kann meinen leider nicht fotografieren das gibt meine Cam nicht her :((

Ich hab den Zyklus eigentlich schon abgeschrieben gehabt und mich schon gedanklich auf den nächsten vorbereitet.
Und jetzt bin ich wieder total hibbelig.

Mann Mann Mann, ich glaub wir finden immer nen Weg um uns verrückt zu machen *fg*

LG und VG
Claudia

Beitrag von mtspa 17.08.07 - 19:10 Uhr

Hallo Claudia!

Ja im "verrückt machen" bin ich auch der totale Experte....

Vielleicht ist es doch ein gutes Zeichen mit deinem Orakel.
Vielleicht war die Einnistung auch einfach nur etwas später...


Ich drück dir ganz doll die Däumchen #pro