SB bei IUI

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mathilde144 17.08.07 - 09:44 Uhr

Hallo Mädels,
gestern hatte ich meine erste IUI. Das allein hat mich ncoh nicht aufgeregt - ich bin ja #cool. Aber als ich in die Kiwu-Klinik gegangen bin, merke ich, daß ich meine Mens bekommen habe (ZT 14). Ich also sofort auf's Klo und tatsächlich: Schmierblutung. Ich also zum FA und erzähl ihm das. Er untersucht mich und meint, daß das wohl ein ES-Anzeichen sei, der ES also grade eben stattgefunden hat und #bla. Na, denk ich, hatte ich zwar noch nie, aber gut.

IUI verlief dann glatt, doch als ich zu Hause brav mein Höschen gewechselt habe (wer hat am 14. ZT schon eine Binde bei sich?), merke ich, daß es schon wieder blutet. Zwar nur ganz leicht, aber rot ist rot. Das ging dann bis zum Abend so. Dazu viel ZS.

Jetzt mal die Frage an alle IUI-Spezialisten: hat das was zu bedeuten? Was macht der ZS noch hier? Warum SB?

#danke schon mal für Eure Antworten.

Beitrag von ally_mommy 17.08.07 - 09:52 Uhr

hallo mathilde,

das war sicher eine sog. ES-blutung. das haben einige frauen. dass es nach der IUI noch leicht geblutet hat, ist auch normal. das ist bei mir auch beide male so gewesen. das gewebe am muttermund ist während der fruchtbaren zeit sehr stark durchblutet und reagiert dann auf manipulationen schnell mal mit einer kurzen blutung. na, und dass du am ES-tag viel ZS hast, ist ja wohl normal. da versteh' ich die frage ehrlich gesagt nicht so ganz.

wünsche dir eine angenehme warteschleife mit viel ablenkung,

ally

Beitrag von mathilde144 17.08.07 - 11:17 Uhr

Eine Frage, wie lange haben diese Nach-IUI-Blutungen dann angehalten? Ich bin bereits plus 24 Stunden, und ich blute immer noch... ;-)

Beitrag von ally_mommy 17.08.07 - 11:25 Uhr

also bei mir kann ich das schlecht sagen, denn diese nach-iui-blutung (was für ein wort!) ging bei mir immer unmittelbar in meine immer-nach-ES-blutung über, die bis zur mens angehalten hat. ich denke aber, dass da noch bis zu drei tage altes blut kommen kann. dann müsste es aber weg sein. eine gelbkörperschwäche hast du ja nicht, oder?

lg, ally

Beitrag von ula31 17.08.07 - 10:44 Uhr

Hey, wäre auch unsicher gewesen, kenne mich da auch nicht so mit aus! Wie ist es denn gelaufen, stehen nächste Woche hoffentlich vor unserer erste IUI, hatte heut noch mal US und da meinte sich wohl ich hätte 6 reife #ei und das wäre wohl zu viel#kratz????Jetzt muss ich weniger spritzen und hoffen,dass wir die Behandlung nicht abbrechen müssen, bin grad auch ein wenig ratlos und mega traurig#heul, habe mich so gefreut und nun kommt so ne Aussage! Hoffentlich klappt das#schwitz, mag gar nicht dran denken, muss Montag nochmal wieder hin, war das bei die auch so, wäre dir dankbar für eine Antwort#bla

Beitrag von mathilde144 17.08.07 - 11:13 Uhr

Bei mir waren nur zwei Follikel "sprungreif", das ist natürlich einfacher. Berichte, wie es war. Ich drück die DAumen, daß doch noch das ein oder andere "verkümmert". Und Zwillinge wären doch auch nciht schlecht...

Beitrag von ula31 17.08.07 - 12:04 Uhr

#danke für deine Antwort, meinst du die verkümmern noch, habe ich noch eine Chance, bin #heul..meeeeeeegaaaaaa traurig#heul#heul#heul#heul.
Muss gleich erstmal in der KIWU anrufen, wie ich jetzt weiter spritzen soll, hoffentlich müssen wir nicht abbrechen#schwitz#schwitz#schwitz

Beitrag von mathilde144 19.08.07 - 12:12 Uhr

Und? Was ist rausgekommen?

Beitrag von chiqui 17.08.07 - 11:11 Uhr

Hallo meine Liebe,

ich hatte jedes Mal nach der IUI SB, es kommt daher, dass die bei der "Einspritzung" der #schwimmer die GMS etwas Schaden nehmen kann. Muss auch ganz ehrlich sagen, dass ich wirklich immer sehr starke Schmerzen während der IUI hatte.

Also, alles relativ normal.

Liebe Grüsse und viel Glück #klee#klee#klee
chiqui