Wie lange ist der HCG-Wert nach Ausschabung erhöht ??!!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von inkaberit 17.08.07 - 09:49 Uhr

Hallo ihr lieben Sternenmamis,

ich hatte am 08.08.07 leider eine Fehgeburt mit Ausschabung in der 9. SSW.

Am 15.08.07 hat der FA den HCG-Wert kontrolliert, dieser lag bei 398 und das ist wohl deutlich zu hoch, oder ?

Wie lange dauerte es bei euch bis der HCG-Wert wieder annähernd bei 0 war ?

Vielen Dank schonmal und liebe Grüße

Inka

Beitrag von kti2805 17.08.07 - 12:16 Uhr

Hallo Inka,

bei mir war er fast 5 Wochen zu hoch, weitere 5 Wochen später war ich wieder schwanger. Meine kleine Maus ist jetzt 6,5 Monate alt.

Lieben Gruss und alles Gute
Kerstin

Beitrag von lele80 17.08.07 - 12:25 Uhr

Was? Das hört sich ja toll an und macht Mut. Komme nämlich gerade von der As und mache mir auch Gedanken wegen hcg. War gestern, also vor der AS noch bei über 10000. Heißt das, du warst noch gar nicht auf 0, als du wieder schwanger wurdest? (geht das überhaupt, sorry, kenn mich gar nicht aus. Hat man nicht erst wieder Eisprünge, wenn hcg auf 0?)
Danke und Grüße

Beitrag von kti2805 17.08.07 - 13:26 Uhr

Hallo,

ohje, seit der Schwangerschaft habe ich ernsthafte Gedächtnislücken ;-)

Ich probiere es mal.
Die Ausschabung war am 20.02.06, mir wurde danach 4 mal Blut abgenommen, da der HCG Wert zu hoch war. Wir sind dann Anfang April in Urlaub gefahren und am 16.04 zurückgekommen, ich habe beim Gynäkologen angerufen und er sagte, der Wert wäre jetzt okay (was immer das heissen sollte). Am 16.04 hatte ich meine Menstruation und am 18.05.06 wurde bei 4+4 die erneute Schwangerschaft festgestellt. Die ersten paar Wochen waren ein absoluter Horror, da ich nur Angst hatte. Ich war dann auch noch Ende Juli bei der Fruchtwasseruntersuchung und erst als wir dieses Ergebnis hatten, konnte ich mich so richtig über die Schwangerschaft freuen. So und jetzt ein Jahr später sitzt meine 6,5 Monate alte Tochter neben mir und unternimmt ihre ersten Krabbelversuche, leider nur Rückwärts, den Vorwärtsgang muss sie erst noch finden ;-)

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen,
lieben Gruss

Kerstin und Emilia 01.02.07

Beitrag von unicorn1984 18.08.07 - 12:45 Uhr

oh man tut mir leid das du eine FG hattest an dem Tag an dem meine Tochter das licht der welt erblickte ich hatte vor nicht ganz 1 Jahr eine FG in SSW 8 bei mir ging aber alles ab und die Werte wurden nicht überprüft.

Ich wünsch dir viel Kraft und Glück für die Zukunft

Beitrag von srilie 20.08.07 - 21:19 Uhr

Hallo Inka!

Meine AS ist jetzt genau 16 Wochen her und mein HCG Wert vor 3 Wochen war 1,9....wahrscheinlich ist nun so endlich bei 0. Aber ich habe gehört, dass man trotz des HCG Wertes wieder schwanger werden kann. Ein FA meinte auch von 0-10 zählt nicht, also zählt negativ!

Lieben Gruß!