welche nachteile hat bauchlage?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yvschen 17.08.07 - 10:44 Uhr

Meine zwillinge liegen fast den ganzen tag auf dem bauch.Nach 10 minuten auf dem rücken heulen sie und ich muss sie wieder auf den bauch drehen,da die 2 ja noch nicht greifen und alles noch nicht so interessant für sie ist.Klar hat auch nen vortteil der kopf ist sehr schön(vom arzt bestätigt) und sie können ihr köpfchen schon gut halten,obwohl sie erst korrigiert 6 wochen alt sind(unkorrigiert 17 wochen alt,aber 11 wochen zu früh gekommen)Beide haben dadurch auch gute bauchmuskeln bekommen,aber ich frage mich ob es auch nachteile hat?
Beim schlafen gibt es keine probleme,da wir überwachungsgeräte für frühchen bekommen haben.

lg yvschen

danke für antworten


http://yvschen5483.milupa-webchen.de

Beitrag von cathie_g 17.08.07 - 10:50 Uhr

Hi, genau das ist der Nachteil, dass die Kurzen auf dem Bauch leichter ersticken, bzw so tief schlafen, dass sie bei Atemaussetzern nicht aufwachen (was das normale ist), sondern dann eben einfach weiterschlafen.

Wenn Deine beiden aber am Monitor sind, hast Du das ja abgesichert und dann gibt es eigentlich keine Nachteile :-)

LG

Catherina

Beitrag von technohase 17.08.07 - 11:03 Uhr

Huhu

also es ist bis heute nicht bewiesen, dass es an der Bauchlage liegt, dass die Kinder schneller ersticken können. ( Das sagen jedenfalls mein KiA und unsere Physiotherapeutin) Wir sollen es sogar viel machen da Brian eine Lieblingsseite hat, was man am Hinterkopf sehen kann.
Brian schläft auch nur in der Bauchlage ein, un der Rücken- oder Seitlage beschwert er sich sehr schnell.
Ich lasse ihn auf dem Bauch schlafen, denn er kann den Kopf super heben und drehen.
Wenn ich auch schlafen gehe versuche ich ihn in die Rücknlage zu drehen aber nach kuzer Zeit will er dann auch wieder umgedreh werden.

Lg Chris

Beitrag von budges... 17.08.07 - 11:08 Uhr

dasmit dem plötzlichen kindstot halte ich für dermaßen übertrieben und es gibt keine beweise


unsere maus schläft jetzt fast nur noch auf dem bauch, ich kann sie ja schlecht festbinden


sie durfte immer so schlafen wie ich das gefühl hatte es ihr lieber ist

nein nachteile gibt es keine

Beitrag von thiui 17.08.07 - 12:18 Uhr

ich habe hier eine sehr interresante web-page zum thema sids und bauchlage, nur leider ist sie auf englisch.

http://aappolicy.aappublications.org/cgi/content/full/pediatrics;116/5/1245#F3

ich kenne auch nur studien aus dem englischspracheigen raum. aber diese zeigen ganz klar, daß 80%aller sids fälle bauchschläfer sind und das in usa die sids-rate im zeitraum zwischen 1992 und 2002 um 53% gefallen ist. in 1992 wurde die empfehlung, kinder auf dem rücken schlafen zu lassen, veröffentlicht.

frühgeburt und niedriges geburtsgewicht werden als risikofaktoren gezählt.
wenn deine kinder wenn sie wach sind auf dem bauch liegen, ist das allerdings total klasse.

am sichersten fährst man halt immernoch, wenn die kleinen auf dem rücken schlafen.

lg, siiri!