Heute 4 Tag mit 36,5

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von suesfrosch 17.08.07 - 11:25 Uhr

Es ist zum verzweifeln, anstatt das die Tempi sinkt oder raufgeht bleibt sie. Das hatte ich noch nie das die Tempi 4 Tage hinternander gleich bleibt. Sonst waren es mal 2 Tage.

Ach menno#schmoll

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=198834&user_id=701542

Beitrag von malkin 17.08.07 - 11:45 Uhr

Ich weiß, dass ich das bereits wissen sollte, aber ich hab's vergessen. Wie misst du? Dieses ständig wiederkehrende Gehüpfe bei einer so einheitlichen Zeit ist nicht so ganz normal ... Und auch der Thermometerwechsel hat daran nichts geändert ... Ich wüsste gern, ob du einen ES hattest - Persona spricht dafür, aber der allgemeine Anstieg liegt eher später ... und das Gehüpfe spricht dagegen, wenn es nicht durch Messfehler verursacht ist (oral und zu kurz?). Oder gehst du alle naselang wesentlich später ins Bett oder so? Wenn du exakt misst und das Blatt trotzdem so hüpft, nimm es doch mal mit zur FÄ!

Wenn der ES von Persona stimmt, dann sollte ein Test jetzt positiv zeigen ... denn von da aus gerechnet bist du jetzt ja ne Weile überfällig ... Wenn er erst an ZT 21 war, dann müsste er noch nicht positiv zeigen, und du wärst erst kurz vor NMT, aber Persona zeigt den Östrogenabfall früher an (das macht Persona doch, oder?).

Also: Keine Ahnung ...

LG, M.

Beitrag von suesfrosch 17.08.07 - 11:51 Uhr

Also war am 30 beim Andro wegen Penetrationstest. Eer meinte ZS war spinbar. Nach einer Woche waren wir wieder bei ihm wegen Auswertung, hatte also wo Persona ES angezeigt hat keinen Es. Sondern Laut Andro am 3 und 4 was man auch erkennen kann am Blatt, da die tempi runter geht. Da ich eine ESS vorriges Jahr links hatte und diesen Monat meinen Es auch links hatte ist die Kurve soooooooooo ein auf und ab, was laut Arzt ja eigentlich normal ist denn vorrigen Monat sah meine Kurve so aus:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=192291&user_id=701542

War ja auch rechts der Es.

Ja Persona zeigt genau an den Tagen den Es wo man ihn hat also schon einen Tag eher. Deshalb verwundert es mich das er den angezeigt hat, weil das kam in den Jahren wo ich Persona nehme noch nie vor, eher hat er mir keinen angezeigt wenn ich auch keinen hatte.

Mein Andro wollte ja jetzt den nächsten Zyclus bei uns mit Hormontherapie beginnen, leider kommt meine Mens nicht. Ich habe sonst immer wirklich immer eine Woche oder auch zwei PMS das habe ich diesen Monat überhaupt nicht, echt komisch#kratz

Ich habe einen SSt einfach mal so gemacht da meine Tempi ungewöhnlich hoch liegt. Und nun sind es schon 4 Tage das hatte ich noch nie. Musst noch was wissen?

Liebe gRüße

Beitrag von malkin 17.08.07 - 12:03 Uhr

Oh, müssen? Nein gar nicht :-) Ich war ja nur neugierig. Deine Kurve ist halt schon ungewöhnlich.

Die Kurve vom letzten ZB ist wirklich viel normaler!

Heißt das, dass deine Hormone rumspinnen, wenn der linke Eierstock übernimmt?

Ich finde auch, dass die Temperatur am 3/4 besser passt für einen ES, war aber irritiert. Außerdem hast du da ja das Thermometer gewechselt, also ein Unsicherheitsfaktor.
Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass der Test einfach nur zu früh war - der wär ja erst an ES+12 gewesen :-) Das wäre jedenfalls ein anständiger Grund, dass die Mens auf sich warten lässt, und natürlich ist es auch immer schön, wenn es doch noch ohne Hormone klappt.

LG,
M.

Beitrag von suesfrosch 17.08.07 - 12:06 Uhr

Und was meinst du wann ich da messen sollte? Denn das weis ich diesen Monat nehmlich überhaupt nicht#kratz Hast du nen Tip? Eigentlich würde ich messen wenn meine Tempi nochmal steigt aber ich weiß ja nicht wie sie morgen aussieht#freu

Beitrag von malkin 17.08.07 - 12:18 Uhr

#kratz äh ... häh? Was willst du messen? Oder meinst du testen?

Beitrag von suesfrosch 17.08.07 - 12:20 Uhr

ja ich meinte Testen#freu#freu

Beitrag von malkin 17.08.07 - 12:58 Uhr

Och, steigen muss deine Temperatur nicht mehr. Es wär vielleicht angemessen, lieber mit 25-ern zu testen, das ist nicht so teuer, und dafür noch mindestens 2 Tage zu warten ... vielleicht am Sonntag und ggf. am Mittwoch oder so? Schwer zu sagen. Warten könnt' man ja immer ... Hängt also sehr von dir ab. Wieviel Geld du bereit bist für Tests auszugeben, ob du an den 4./5. glaubst, wie lang deine 2. Hälfte normalerweise ist (die plus 2 ist ein gutes Testdatum, ein 25-er reicht, wenn dann mindestens ES+14 oder besser ES+15 Tage um sind), ob du mit 25-ern auskommst, was natürlich günstiger ist, aber 2 Tage Geduld mehr braucht, ob ein negatives Ergebnis dich auch zufriedenstellt (ich komme darüber genauso schnell hinweg wie wenn ich meine Tage bekomme, deshalb kann mir ein negativer Test einen Tag schenken - andere glauben ohnehin nicht daran und leben besser mit einem weiteren Tag voller Hoffnung - sie gewinnen nichts durch einen Test).

Aber sag Bescheid, wie es ausgefallen ist ;-)

:-)
LG, M.

Beitrag von suesfrosch 17.08.07 - 20:33 Uhr

Ok mach ich. Wenn nicht morgen die Tempi sinkt.

Beitrag von suesfrosch 17.08.07 - 11:54 Uhr

Ach so ich messe immer Vaginal und immer 5:20 mache auch keine Minuten unterschied. Gehe immer 21 bis 23 Uhr ins Bett.