danke für keine antworten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bieneandreas 17.08.07 - 11:34 Uhr

wollt mich mal bedanken für die vielen antworten die ich zu meiner gestern nachmittag gestellte frage nicht bekommen habe.
ich frage am besten hier nichts mehr.
mfg

Beitrag von tinabina3382 17.08.07 - 11:35 Uhr

Ich weiß ja nicht, was du gefragt hast, aber kann es sein, dass keiner die Antwort kannte?!?!?!

Beitrag von siha1977 17.08.07 - 11:35 Uhr

Hallo,

was hast du denn gefragt ?

Gruß Silvi

Beitrag von nuppi86 17.08.07 - 11:35 Uhr

schelcht geschlafen oder was!?

Beitrag von golden_earring 17.08.07 - 11:36 Uhr

#kratz geht's noch???

Beitrag von nuppi86 17.08.07 - 11:36 Uhr

#gruebel

Beitrag von noblesse-oblige 17.08.07 - 11:35 Uhr

Vielleicht konnte niemand antworten? Reg dich doch nicht gleich so auf..

Beitrag von sarah722510 17.08.07 - 11:36 Uhr

Die Hormone#augen#augen

Beitrag von sakeda 17.08.07 - 11:37 Uhr

Oh man, wenn hier jeder einen Thread aufmachen würde weil man mal keine Antwort bekommen hat...#augen Vielleicht hat einfach keiner Erfahrung in dem, was Du gefragt hast? Weiß ja nicht worum es ging.

Trotzdem, keep cool, jeder von uns hat mal keine Antworten bekommen.

LG
Bianca

Beitrag von flexi 17.08.07 - 11:38 Uhr

Hi,

hab gard geschaut es ging um SSDiabetis und welche untersuchungen jetzt gemacht werden und ob VU öfters gemacht wird.

Kenn mich nicht aus und es wird meheren so gehen und desshalb keine Antwort.

Alex

Beitrag von italyelfchen 17.08.07 - 11:40 Uhr

Sorry, aber wahrscheinlich war einfach keiner da, der Dir da antworten konnte! Kein Grund, hier alle krumm anzumachen!!

Beitrag von italyelfchen 17.08.07 - 11:48 Uhr

Die Antwort war natürlich für die Eröffnerin! Ist verrutscht! ;-)

Beitrag von felli1986 17.08.07 - 11:40 Uhr

Mit ss-Diabetes kennt sich nunmal nicht jeder aus!

Wenn jemand die Antwort wüsste und deinen Treat gelesen hätte, hätte er / sie dir auch sicher geantwortet!

Stell deine Frage einfach noch einmal, vielleicht ist jetzt jemand da der dir helfen kann!

LG

Beitrag von ally_mommy 17.08.07 - 11:42 Uhr

hallo du,

es hat ja nunmal nicht jede schwangere SS-diabetis. vermutlich hat einfach niemand es gelesen, der dir hätte eine brauchbare antwort geben können. in so einem fall empfiehlt es sich, einfach mal die forensuche oder auch das gute alte google zu verwenden.

so eine kleinkindmäßige trotzaktion kommt allgemein weniger gut an ;-)

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&id=1030924

das hier ist z.b. der erste treffer, wenn man nach "diabetis" sucht und es gibt ein paar hundert weitere...

nix für ungut,

ally

Beitrag von captpicardvonsdh 17.08.07 - 11:46 Uhr

Hey, du lebst ja noch!

Wie läufts denn so?

Beitrag von ally_mommy 17.08.07 - 11:57 Uhr

ui, lieblingsfranzi,

hatte mir selbst eine lange pause verordnet und daher war ich auch fast nie online. nächsten zyklus geht's bei uns weiter. entweder dritte IUI oder gleich ICSI.

und bei dir? kugelst du schon mächtig? du müsstest doch quasi schon fast in den startlöchern stehen, oder? denke oft an dich und freu mich schon tierisch auf die ersten fotos vom nachwuchs #huepf#huepf#huepf

megaflausch,

ally

Beitrag von captpicardvonsdh 17.08.07 - 12:01 Uhr

Hast dir eine Zwangspause verordnet, na dann muss es doch jetzt besser klappen. Ich hoffe ja immer und drücke dir fest die Daumen.

Ich kugel schon ganz schön rum. Ca. 3 Wochen sind es jetzt noch bis ET und wenn man meiner Ärztin glauben schenken darf, kommt es vielleicht früher. Bin schon ganz gespannt. Fotos wird es dann auf jeden Fall geben. Bin selber schon gespannt, wie das kleine Wesen aussieht.

flausch dich!

Beitrag von ally_mommy 17.08.07 - 12:17 Uhr

du wirst auf jeden fall eine der ersten sein, die es erfährt, falls ich doch mal positiv testen sollte #liebdrück

lass' es dir gut gehen und genieß die letzte zeit mit bauch, so lang es noch nicht beschwerlich ist.

alles liebe,

ally

Beitrag von captpicardvonsdh 17.08.07 - 12:19 Uhr

Ich versuche die letzte Zeit ohne Kind zu geniessen.

Ich hoffe doch, dass ich es erfahre, bin doch so neugierig.

Lass es dir gut gehen und meld dich mal, wenn es was neues gibt.

#liebdrueck

Beitrag von schnuppellena 17.08.07 - 11:42 Uhr

hier der link:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1033246 zu ihrer frage

Beitrag von sarah722510 17.08.07 - 11:43 Uhr

Hier ist der Link, war mal so frei um hab ich rauskopiert http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=1033246

Dann Antworte ich dir jetzt hier mal, ich hatte es in der letzen SS auch und habe auch nur die 3 regulären US bekommen, es hat sich absolut nichts geändert, wirst so behandelt wie jede an nicht Diabtekerin, nur das du vielleicht ab und an auch mal zum Diabetologen musst.

LG Sarah & #ei(14+5ssw.)

Beitrag von ilovemilka 17.08.07 - 11:52 Uhr

Warum bist Du gleich so "patzig"?

Nicht jeder kennt sich mit SS-Diabetis aus, wie z. B. ich. Von daher auch keine Antwort von mir z. B.

Wenn Du keine Antwort bekommen hast, dann frag doch einfach am nächsten Tag nochmal. Das meint doch keiner böse hier....

LG
Martina mit Finn (30.06.05) und Lasse im Bauch (ET-2)

Beitrag von tin.tin 17.08.07 - 11:57 Uhr

Ich kenne das. Habe schon an mir gezweifelt, ob ich mich vielleicht falsch ausdrücke. Hatte gestern Abend viele Links eingestellt, die mit Sicherheit viele Fragen in diesem Forum erübrigen und es kam dann doch 1 einziges Danke :-[

Auch sonst wird hier nur geantwortet, wenn es sich um Laberthemen handelt wie "wie findet ihr diesen Namen".

Mach Dir nichts draus! Ist irgendwie so...

LG tintin & Clara (1J.) & #ei (7.SSW)