Wir haben usneren Kaiserschnitttermin bekommen

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von teufelchen21 17.08.07 - 12:04 Uhr

Hallo,

hatte ja schon vor ein paar wochen geschrieben das wir auch ein Frühchen werden.

TJa nun haben wir usneren KS Termin bekommen sie wird am 4.09. geholt dann sind wir genau 35 ssw ich bin froh und hoffe das wir es noch solange durchhalten.

Wir waren Mittwoch bei meinen FA und der meinte ich brauch mir keine Sorgen machen weil sie sich gut entwickelt.

Sie hatte am Mittwoch 1770 gramm und war 40 cm groß.

Mein FA meint das sie wenn sie am 4.09 kommt bestimmt nicht lange im Krankenhaus bleiben muss, naja aber ich muss ja mindestens 10-14 Tagen dableiben da ich ja 3 Tage nach menien Kaiserschnitt die Gallenblase raus bekomme.

Wir sind echt erleichtert das wir soweit gekommen sind.
Auch wenn ich immernoch angst habe das Schief gehen kann, aber das hat ja jede werdende Mami.

Naja muss ja wegen meiner Gallengeschichte shco seit fast 13 Wochen medikaemte nehmen, dadurch das es mir besser geht kann ich sie immer öfters weglassen bin dadurch aber total auf Entzug, nun muss ich andere Medikamente gegen die Entzugserscheinungen nehmen damit die Kleine nicht so viel Stress im Bauch hat.

Aber ich habe endlich zugenommen, nachdem ich ja in der gesamten SS 10 kg abgenommen habe, habe ich nun endlich mal 5 kg zugenommen.

Naja ich hoffe die restliche Zeit geht schnell vorbei und es wird alles gut gehen.

Gleich müssen wir nochmal zu den Ärzten in die Uniklinik Hannover und die beiden OP´s besprechen, habe davor etwas angst.
Wurde noch nie aufgeschnitten. Aber alle beruhigen mich und sagen das wäre nicht schlimm, ich hoffe das ist wirklich so.


lg Susi und LIna (32+3)



Beitrag von svenja2006 17.08.07 - 12:27 Uhr

hallo susi!

mensch, 35. ssw ist super, da hat die kleine gut was gewonnen. hast du die lungenreifespritze bekommen?

svenja kam in der 36. ssw mit 3150 gr/48 cm/33 cm KU, sie konnte sofort alleine atmen, alles war super, bekam nur eine schwere neugeborenengelbsucht, hat aber nix mit frühchen zu tun. wir mussten 7 tage im kh bleiben, also nicht länger als andere auch.

wegen deiner gallen-op. ich bekam im november die gallenblase raus, und trotz komplikationen war ich schnell wieder zu hause, freitag u samstag op, musste leider 2x ran, und dienstag war ich zu hause. dann heisst es eben noch schonen, nix heben, naja ausser baby, aber das ist bei dir ja ok. wieso musst du 14 tage bleiben?? glaube ich nicht!

wünsche dir alles alles liebe, und wenn fragen wegen der galle sind, einfach melden :-)

lg, nicole + svenja 16 monate

Beitrag von teufelchen21 17.08.07 - 22:09 Uhr

Hallo,

ja die Lungenreifenspritzen haben wir schon in der 25 ssw erhalten damit sind wir gott sei dank durch.

Und die Chirugen wollen versuchen üer eine Enoskopie die Galle zu entfernen wissen aber nicht ob sie es hinbekommen da da ja noch eine Gebährmutter im Weg ist die noch sehr groß ist, wenn man erst 3 Tage vorher einen Kaiserschnitt hatte.

Aber er hat heute gesagt sie wollen es erstmal mit der Endoskopie versuchen und wenn es dann nicht klappt , den Bauchschnitt machen.

Wenn sie den Bauchschnitt machen müsste ich 10 bis 14 Tage dableiben wenn sie es mit der Endoskopie hinbekommen nur 5-6 Tage.

Naja ich lass mich mal überraschen und warte ab.

lg Susi

Beitrag von noahmama2006 17.08.07 - 18:54 Uhr

Hallo Susi!!

Super, dass ihr es doch bis zur 35. Woche schafft!!

Dann ist das härteste schon überstanden!!!

Alles Liebe und viel Glück #klee für euch und eure kleine maus!!!

LG Katharina & Noah#baby

Beitrag von cinna1980 19.08.07 - 21:19 Uhr

Hallo Susi,

die 35ssw ist wirklich die wichtigste, da hast Du dann richtig was geschafft!!! Da ist die Lungenreife doch normalerweise durch.

Unsere Reni kam in der 34ssw mit 46cm und 2090g. Sie hatte APGAR Werte von 10/10/10 und alles lief problemlos.

Alles Gute für Euch!

Liebe Grüße
Anne + Reni(3J.)+Mika(9Mon.)

Beitrag von teufelchen21 20.08.07 - 01:03 Uhr

Hallo,

wir haben die Lungenreife eh schon durch da wir ja in der 25 ssw die beiden Srpitzen bekommen haben.


Aber ich denke auch das alles gut gehen wird.


Lg Susi