Atemüberwachungsgerät, schaut mal habe ich entdeckt !!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mangobluete 17.08.07 - 12:08 Uhr

halli hallo, #freu


schaut mal, was ich im marktplatz gefunden habe:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=13&id=1032660

wir haben auch so ein überwachungsgerät von unserem 1. sohn und werden es auch bei unserer tochter wieder nutzen, da wir doch auch jetzt angst vor sids haben. :-(

dachte nur, vielleicht wäre das ja ein tipp für die eine oder andere, falls es nicht schon verkauft ist, aber fragen könnte man ja mal....#huepf

ich weiß das wir damals weit über 1000 euro bezahlt haben und es hier vielleicht für die hälfte zu bekommen, würde sich doch schon rechnen. ;-)


hatte ich eben nur zufällig entdeckt, vielleicht konnte ich ja helfen. #liebdrueck


liebe grüße
Lena, 22. ssw #sonne

Beitrag von lilly69 17.08.07 - 13:51 Uhr

was für eine durchschaubare und plumpe eigenwerbung.

Beitrag von mangobluete 17.08.07 - 14:18 Uhr

Hi Du, #liebdrueck

wieso eigenwerbung ?? das verstehe ich jetzt nicht....#kratz
ich verkaufe das teil doch nicht, habe es hier nur entdeckt und da es uns sehr viel sicherheit gegeben hat und ich hoffe bei dem kommenden mäuschen auch wieder geben wird, dachte ich nur, ich könnte euch viell. einen nützlichen tipp geben, denn dafür sind "foren" doch eigentlich auch da, oder ?? #freu

hast du bestimmt irgendwie falsch verstanden, gell ?? #hicks

liebe grüße an alle von

Lena #klee

Beitrag von lilly69 17.08.07 - 14:54 Uhr

klar. und hast dich extra dafür hier angemeldet. sowas nettes!

ui. jetzt haste auch ne vk.


*gähn*

Beitrag von mangobluete 17.08.07 - 15:34 Uhr

#augen#gaehn aber kein Problem, ich verstehe das, hast ja wohl gerade erst entbunden **herzlichen Glückwunsch #blume**, da spielen die Hormone schon ab und zu noch etwas verrückt ;-)

Lass dich mal ganz lieb drücken #liebdrueck das wird schon wieder, dann siehst du lieb gemeinte ratschläge auch wieder als solche an und bist nicht immer gleich sooo misstrauisch. #huepf
bin zwar hier bei urbia neu, aber anssonten kein forenneuling und fühle mich jetzt hier schon richtig wohl....#freu

viel freude noch mit deinem zwergchen, wünscht dir
Lena #sonne

Beitrag von lilly69 17.08.07 - 20:27 Uhr

viel glück beim verticken! #liebdrueck

Beitrag von geelinde 17.08.07 - 15:40 Uhr

Ich möchte mal darauf hinweisen, dass KEINEM so ein Gerät nützt, wenn er nicht weiß, wie er im Notfall zu reagieren hat. Bis der Notarzt da ist, ist es nämlich zu spät! Also bitte: wer sich sowas anschafft, mache bitte auch einen Erste-Hilfe-Kurs für Babys!

LG, Gerlinde

Beitrag von tammi78 17.08.07 - 15:44 Uhr

richtig einen erste-hilfe-kurs sollte man auf jeden fall auch machen. außerdem reicht ein angel-care-system vollkommen aus. das kostet gerade mal ca. 80€ im fachhandel und wenn die atmung aussetzt, wird ein signal gesendet!

nur als tipp für alle, die sich für so was interessieren!!!

lg, tammi

Beitrag von klaerchen 17.08.07 - 19:59 Uhr

Das Baby einer Bekannten ist am plötzlichen Kindstod gestorben und bei den folgenden Schwangerschaften haben die Ärzte ganz besonders auf Auffälligkeiten geachtet. Als die Kinder dann da waren, hat der Kinderarzt und der Frauenarzt ein sehr teures, aber auch hilfreiches Gerät empfohlen (zu der Zeit noch teurer und viel größer). Es reicht nicht, nur die Atmung zu kontrollieren!
Für "normale" Kinder mag das billige Gerät ok sein, aber wenn man schon ein Kind verloren hat und damit die familäre Disposition besteht, darf's auch etwas hochwertiger sein. Oder?

LG J.