schläft nur noch! normal?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von ladyofvampire 17.08.07 - 12:15 Uhr

hallo,

henrik ist jetzt 4 monate alt...
sein dieser woche schläft er nur noch... er wacht auf, will was zu mampfen, bleibt 5 minuten (wenn überhaupt) wach und pennt dann weiter!
ist das normal? fehlt ihm irgendwas? sind das noch auswirkungen vom schub?
mach mir schon richtige sorgen, weil er normalerweise ein totales ernergiebündel ist und nicht sonderlich viel schläft...

Danke für eure hilfe! #blume

LG
Katharina und Henrik

Beitrag von insomnia79 17.08.07 - 12:29 Uhr

Hallo ;-)

Da würde ich mir auch sorgen machen! Es heisst nicht, dass er unbedingt was hat... Vielleicht kommen Zähne oder er brütet sonst was aus. ich würde es auf jeden Fall mal beobachten und zur Not mal zum Arzt gehen.
Wenn er sonst ganz anders ist, ist das ja eigentlich nicht normal! ;-)

LG esther mit Lara 2 Jahre, 11 Monate + Mirco 8 Monate

Beitrag von nijura 17.08.07 - 12:39 Uhr

Mein kleiner schläft auch rund um die Uhr und das schon seit Geburt an...er entwickelt sich prima und ist kerngesund;-)

lg
Ela

Beitrag von magnoona 17.08.07 - 13:30 Uhr

Jakob ist 18 Wochen alt und war von Anfang an eigentlich eher ein "Minutenschläfer", also nie besonders lang am Stück.
Seit 4 Tagen schläft er aber auch immer mehr und seit gestern wacht er auch nur noch zum Essen auf - ich hab auch den Schub im Verdacht, glaube, er braucht grad einfach viel Kraft. So lang es ihm gut geht, gehe ich deshalb nicht zum Arzt, mache mir da keine Sorgen. Ist auch mal schön, zur Abwechslung ;-)